Startseite ::: Service ::: Deutsche Meisterschaft im Kopfrechnen

Deutsche Meisterschaft im Kopfrechnen

MÜNSTER (red). Taschenrechner verboten: Für Kinder und Jugendliche findet vom 28. Oktober bis 1. November die zweite Deutsche Kopfrechenmeisterschaft statt.

Siegerehrung bei der Meisterschaft im Kopfrechnen 2009. Foto: Veranstalter

Siegerehrung bei der Meisterschaft im Kopfrechnen 2009. Foto: Veranstalter

Nach der Premiere vor zwei Jahren in Köln ist in diesem Jahr die Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU) Gastgeberin der vom achtmaligen Weltmeister im Kopfrechnen, Dr. Dr. Gert Mittring, initiierten Veranstaltung. Interessierte Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren sind eingeladen, bei dem Mathe-Großereignis mitzumachen. Die jungen Kopfrechner aus den verschiedenen Bundesländern werden sich im Jugendgästehaus am Aasee in Münster treffen. In zwei Gruppen (10 bis 13 und 14 bis 17 Jahre) sollen die besten Rechenakrobaten der jeweiligen Altersklasse ermittelt werden. Neben dem Wettbewerb gibt es für die Teilnehmer Workshops zu diversen Kopfrechentricks und ein interessantes Rahmenprogramm. Teilnahmeberechtigt sind Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, die Freude am Rechnen haben. Schulnoten spielen keine Rolle. Die Teilnahmegebühr beträgt 100 Euro; dazu kommen die Kosten für die Unterbringung. Die Kopfrechenmeisterschaft steht unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Ursula Nelles, der Rektorin der WWU, dem Münsteraner Oberbürgermeister Markus und dem Europaabgeordneten Axel Voss.

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.mental-calc-children.de.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*