Startseite ::: Service ::: Kongress für Schulleiter in Düsseldorf

Kongress für Schulleiter in Düsseldorf

DÜSSELDORF (red). Im Frühjahr 2012 wird erstmals ein bundesweiter Kongress für Schulleiter ausgerichtet. Bis Mitte Oktober gibt es einen Frühbucherrabatt.

In Düsseldorf findet der Kongress statt. Foto: Dittmeyer / Flickr (CC-BY-2.0)

In Düsseldorf findet der Kongress statt. Foto: Dittmeyer / Flickr (CC-BY-2.0)

Unter dem Motto „Schulen gehen in Führung“ findet vom 16. bis zum 17. März 2012 der erste Deutsche Schulleiterkongress im Messezentrum Düsseldorf statt. Die Veranstaltung richtet sich bundesweit an Schulleitungen aller Schulformen. Neben verschiedenen Praxisforen stellen renommierte Wissenschaftler Best-Practise-Beispiele vor und vermitteln den Teilnehmern Konzepte und Ideen für den Schulalltag. Der Neurobiologe Gerald Hüther geht in seinem Vortrag der Frage nach, wie sich Schulen in Lernwerkstätten verwandeln lassen. Bildungsforscher Manfred Prenzel beschäftigt sich mit den Leistungsunterschieden zwischen Schulen sowie Schularten und zeigt auf, welche Konsequenzen dies für die Schulleitungen hat. Auch Bundespräsident Christian Wulff wird eine Rede halten. Die Kongressteilnehmer lernen neue Führungstechniken kennen und erfahren mehr über die Akquise von Sponsoren und den Einsatz neuer Medien. Das Abendprogramm bietet Gelegenheit, Erfahrungen auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Interessierte, die sich bis zum 15. Oktober anmelden, erhalten einen Rabatt von 20 Prozent.

Der Deutsche Schulleiterkongress wird vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) und dem Carl Link Verlag (Wolters Kluwe Deutschland) veranstaltet und wurde als staatliche Fortbildung in allen 16 Bundesländern anerkannt.

Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter

www.deutscher-schulleiterkongress.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*