Anzeige


Startseite ::: Service ::: Psychatrie-Kongress mit Veranstaltungen für Schüler und Lehrer

Psychatrie-Kongress mit Veranstaltungen für Schüler und Lehrer

BERLIN. Medizinbegeisterte Schüler aus Berlin haben am Mittwoch, den 23. November 2011, von 14 bis 15.30 Uhr im ICC Berlin die Möglichkeit, mit Experten über psychiatrische Themen zu diskutieren.

Die Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) reagiert mit dem Informationsangebot auf das gestiegene Interesse von Schülerinnen und Schülern, die mehr über psychische Erkrankungen, deren Diagnostik und Therapie sowie psychiatrische Themen in ihren gesellschaftlichen Zusammenhängen erfahren möchten. Die Heranwachsenden können sich mit  Themen wie Stress und Prüfungsangst, Mobbing und Stalking sowie Aggressionen beschäftigen. Die Schülerveranstaltung findet im Rahmen des jährlichen DGPPN Kongresses statt, der vom 23. bis zum 26. November 2011 im ICC läuft. Mit insgesamt etwa 10.000 erwarteten Teilnehmern zählt die Jahrestagung inzwischen zu der größten Fachtagung für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurowissenschaften in Europa. Dabei stehen auch parallel zwei Lehrerveranstaltungen auf dem Programm: Am Donnerstag, den 24. November 2011, von 15 bis 17 Uhr, rücken die Themen „Burnout“ und „Posttraumatische Belastungsstörungen bei Schülern und Lehrern“ in den Fokus. Die Teilnahme an den öffentlichen Veranstaltungen ist kostenfrei. (pm)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*