Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Studie: Kinder in Deutschland bewegen sich kaum noch

Studie: Kinder in Deutschland bewegen sich kaum noch

MÜNCHEN. 68 Prozent der Kinder in Deutschland bewegen sich an einem normalen Schultag weniger als eine Stunde.

Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse ergeben, in der 1.000 Eltern sowie ihre Kinder im Alter von sechs bis 18 Jahren befragt wurden. Mädchen und Jungen sitzen täglich bis zu neun Stunden in der Schule, bei den Hausaufgaben und vor dem Computer, heißt es in der Mitteilung. Bundesweit fühlt sich ein gutes Viertel durch die mangelnde Bewegung in der Schule, beispielsweise in der Pause oder durch zu wenig Schulsport, belastet.

Zwei Drittel der Kinder in Deutschland bewegen sich weniger als eine Stunde pro Tag; Foto: tempophage / Flickr (CC BY 2.0)

Zwei Drittel der Kinder in Deutschland bewegen sich weniger als eine Stunde pro Tag; Foto: treehouse 1977 / Flickr (CC BY-SA 2.0)

Am wenigsten bewegen sich die Kinder, die in den neuen Bundesländern wohnen. So gaben in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern 79 Prozent an, sich weniger als 60 Minuten am Tag zu bewegen. In NRW waren es 70 Prozent und in Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen 62 Prozent.

Auffällig ist, dass Kinder in Ostdeutschland zwar weniger aktiv sind, sich aber durch die mangelnde Bewegung in der Schule, seltener belastet fühlen als Kinder in anderen Teilen Deutschlands. In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen gaben dies 22 Prozent  und in Berlin, Brandenburg sowie Mecklenburg-Vorpommern 23 Prozent an. In Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland fühlt sich ein knappes Drittel durch zu wenig Bewegung in der Schule belastet.

Laut Präventionsexpertin Sabine Wagner-Rauh wirkt sich der Bewegungsmangel langfristig negativ auf die Konzentration der Schüler aus. Darüber hinaus drohten beispielsweise Haltungs- und Muskelschwächen. Die Fachfrau rät Schulen, neben dem Sportunterricht auch Bewegungspausen in andere Unterrichtsfächer einzubauen. (kö)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*