Startseite ::: Service ::: Neue Plattform für Medienprojekte von Jugendlichen

Neue Plattform für Medienprojekte von Jugendlichen

HANNOVER. Es gibt zahlreiche Projekte von Jugendlichen für Jugendliche, in denen sie sich mit Medienthemen auseinandersetzen oder bei Medienfragen oder -problemen unterstützen. Über die neue Web-Plattform „juuupoint.de” können diese Projekte nun einem größeren Kreis von Interessierten vorgestellt und stärker vernetzt werden. Arbeitsgemeinschaften, Schüler-Medienscouts und andere medienbezogene Projekte von Schulen, die ihre Arbeit auf „juuupoint.de” präsentieren möchten, bekommen ein eigenes Profil. Über das Profil können sie ihr Team vorstellen und über ihre Aktivitäten berichten. Zudem können sie Artikel einstellen oder auf Veranstaltungen hinweisen.

Die neue Plattform versteht sich gleichzeitig als Informations- und Ideenquelle für engagierte Jugendliche sowie projektbetreuende Pädagogen. In einem speziell eingerichteten Forum bietet „juuupoint.de” zudem die Möglichkeit, miteinander zu kommunizieren.  Im Download- und Linkbereich sind kostenlose medienpädagogische Materialien eingestellt, die für die Projektarbeit von Nutzen sein könnten. Projekte, die ein Profil bekommen möchten, brauchen nur zwei Kriterien zu erfüllen: Sie müssen von Jugendlichen durchgeführt werden und Medienthemen betreffen.

„juuupoint.de” ist ein Co-Projekt von „juuuport.de”, der Selbstschutzplattform von Jugendlichen für Jugendliche im Web. Trägerin ist die Niedersächsische Landesmedienanstalt.

Hier geht es zu der Plattform.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*