Startseite ::: Nachrichten ::: Sozialdemokrat wird Kultusminister im Saarland

Sozialdemokrat wird Kultusminister im Saarland

SAARBRÜCKEN. Die SPD übernimmt im künftigen Kabinett von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) das Kultusministerium.

Der bisherige SPD-Fraktionsvize Ulrich Commerçon soll Bildungs- und Kulturminister an der Saar werden. Er gilt als enger Vertrauter von Landeschef Maas. Als Fachmann in Schulfragen vertritt er in der SPD eher linke Positionen. Der Homburger studierte Politik, Philosophie und Neuere Geschichte. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Saarbrücken, wo er auch aufgewachsen ist. An der Garantie für kleinere Klassen will Schwarz-Rot – trotz eines harten Sparkurses insgesamt – festhalten. Freiwerdendes Geld durch weniger Schüler soll im Bildungsbereich bleiben. dpa
(25.4.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*