Startseite ::: Service ::: Forschung für Jedermann in Lübeck

Forschung für Jedermann in Lübeck

LÜBECK. Der Wissenschaftssommer gastiert vom 2. bis zum 6. Juni in Lübeck. Das von der Gemeinschaftsinitiative «Wissenschaft im Dialog» veranstaltete Forschungsfestival steht in diesem Jahr unter dem Motto Nachhaltigkeit.

Lübeck ist die Stadt der Wissenschaft 2012. Foto: brongaeh / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Lübeck ist die Stadt der Wissenschaft 2012. Foto: brongaeh / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Mit Ausstellungen, Workshops, einem Wissenschaftsfilmfest und anderen Aktionen wollen die Veranstalter Nachhaltigkeitsforschung für Jedermann verständlich machen. Dabei solle über die Bedeutung von Forschung für den Alltag informiert und über strittige Forschungsbereiche wie die Nanotechnologie oder grüne Gentechnik diskutiert werden, sagte der Geschäftsführer von Wissenschaft im Dialog, Markus Weißkopf.

Hinter der Initiative stehen die großen deutschen Forschungsorganisationen, wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft, die Fraunhofer und die Max-Planck-Gesellschaft, die Hochschulen und mehrere Stiftungen. Für Lübeck, die Stadt der Wissenschaft 2012, sei die Kooperation mit der Initiative ein Schlüsselfaktor für die Stadtentwicklung, sagte Lübecks Wissenschaftsmanagerin, Iris Klaßen. Das Jahr solle genutzt werden, um neue Formen der Wissenschaftsvermittlung zu erproben und weiter zu entwickeln. Als Stadt der Wissenschaft stellt Lübeck jeden Monat eine andere Naturwissenschaft in einem anderen Stadtteil in den Mittelpunkt. Dieses Konzept sei sehr beeindruckend, lobte Weißkopf.

Eröffnet wird der Wissenschaftssommer am 2. Juni um 16.00 Uhr auf dem Markt. Am Abend laden Hochschulen und Firmen zur Ersten Lübecker Nacht der Labore, bei der Bürger einen Blick hinter die Kulissen der Forschungswerkstätten werfen und selbst experimentieren können. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*