Startseite ::: Service ::: Kommissare vom “Tatort” laden Schüler zum Wettbewerb ein

Kommissare vom “Tatort” laden Schüler zum Wettbewerb ein

KÖLN. Der Schulwettbewerb „vernetzte-er.de“ will Schüler dazu motivieren, sich komplexen globalen Themen zu stellen, die ihre Zukunft prägen werden. Unterstützer der Aktion sind die bekannten “Tatort”-Schauspieler Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär und Joe Bausch.

Preisverleihung 2011 mit den "Tatort-Kommissaren" Bär (l.) und Behrendt (r.). Foto: vernetzte-er.de

Preisverleihung 2011 mit den "Tatort-Kommissaren" Bär (l.) und Behrendt (r.). Foto: vernetzte-er.de

Die Herausforderungen, die die nahe Zukunft unserer Welt bestimmen werden, scheinen kaum überschaubar: Rohstoffe und Energie werden knapp, die Schäden an Ressourcen wie Wasser und Böden nehmen zu. Der Hunger steigt, die Menschheit wächst, die Finanzwelt ist durcheinander. Der Schulwettbewerb “vernetzte-er.de” stellt diese Unübersichtlichkeit in den Mittelpunkt des Unterrichts.

“vernetzte-er.de” richtet sich an Schüler aller Schulformen ab der 7. Klasse. Ihnen winken insgesamt 12.000 Euro Preisgeld. Dazu werden auf der begleitenden Internetpräsenz rund 30 Themen aus den Bereichen Umwelt, Entwicklung und Wirtschaft mit Texten, Fotos und Videos vorgestellt. Im Wettbewerb ist es Aufgabe der Schüler, zwischen diesen Einzelthemen Querbezüge herzustellen und eine Medien-Präsentation einzureichen.

Kernthema werden diesmal “Weltweite Ressourcen und Rohstoffe” sein. Im Mittelpunkt steht das Herausarbeiten der komplexen Zusammenhänge zwischen globalen Fragen von Umwelt, Wirtschaft, Entwicklung und unserem westlichen Lebensstil. Dazu wird bis zum Sommer ein Materialband erstellt, der aktuelle Hintergründe zum Thema liefert. In kostenfreien Lehrer-Workshops in unterschiedlichen Regionen Deutschlands vor und nach den Sommerferien sowie im Internet können Pädagogen sich informieren und miteinander austauschen. Bis zu den Osterferien 2013 haben die Klassen Zeit, die Beiträge zu erarbeiten und einzureichen.

Verantwortet wird der bundesweite Wettbewerb vom Verein „Tatort – Straßen der Welt“ in Köln und seinen Partnern. Die Schauspieler Behrendt, Bär und Bausch gründeten ihn 1997 bei den Dreharbeiten zum WDR-Tatort-Krimi “Manila”.

Hier geht es zum Wettbewerb.

(22.5.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*