Anzeige


Startseite ::: Politik ::: Verbund fordert Entscheidung zur Verbeamtung von Thüringer Lehrern

Verbund fordert Entscheidung zur Verbeamtung von Thüringer Lehrern

ERFURT. Der Beamtenbund macht Druck auf eine Verbeamtung von Lehrern in Thüringen. Landesvorsitzender Helmut Liebermann erinnerte Kultusminister Christoph Matschie (SPD) am Freitag an seine Zusage, bis Mitte dieses Jahres eine Entscheidung zu treffen.

Ohne den Beamtenstatus sieht Liebermann den Freistaat im Wettbewerb um die besten jungen Lehrer benachteiligt. Auch müsse allen Thüringer Lehrern ein Wechsel ins Beamtenverhältnis ermöglicht werden, forderte er. Ein Ministeriumssprecher kündigte eine Entscheidung noch vor der Sommerpause an. Doch werde in dieser Sache auch das Finanzministerium ein Wort mitreden und gelte es, die Langzeitfolgen abzuwägen.

Das Ministerium hatte erst jüngst angekündigt, rund 350 neue Lehrer einzustellen. Das Durchschnittsalter der Lehrerschaft liegt hierzulande bei 51 Jahren; laut Kultusministerium werden ab 2017 jährlich etwa 1000 Stellen frei.dpa

(08.06.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*