Startseite ::: Leben ::: Franziska van Almsick (34) drückt wieder die Schulbank

Franziska van Almsick (34) drückt wieder die Schulbank

BERLIN. Alter schützt vor Bildung nicht: Franziska van Almsick geht noch einmal zur Schule. Mit 34 will der einstige Schwimm-Star das Abitur nachholen.

Noch während ihrer ersten Schulkarriere: Der spätere Schwimmstar Franziska van Almsick im Alter von 11 Jahren. Foto: Bundesarchiv / Wikimedia Commons

Noch während ihrer ersten Schulkarriere: Der spätere Schwimmstar Franziska van Almsick im Alter von 11 Jahren. Foto: Bundesarchiv / Wikimedia Commons

«Ich musste in den Neunzigern meine Schule abbrechen, um mich auf meine sportliche Karriere zu konzentrieren. Das war damals notwendig und richtig, aber so richtig glücklich war ich damit eigentlich nie. Deswegen habe ich jetzt beschlossen, mein Abitur tatsächlich nachzuholen», sagte van Almsick der «Sport Bild».

Die mehrmalige Weltmeisterin, seit 2008 stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Sporthilfe, ist sich auch immer mehr ihrer Vorbildrolle bewusst. «Ich bin heute bereit, Vorbild zu sein. Und eines habe ich erfahren in den Jahren: So schnell ich auch schwimmen kann – es gibt ein Leben nach dem Sport», sagte van Almsick. Sie hatte 2004 nach den Olympischen Spielen ihre Karriere beendet und ist nun unter anderem als Fernsehexpertin bei sportlichen Großereignissen dabei. dpa
(21.6.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*