Privatschulen bekamen 2009 rund 6 Milliarden

0

WIESBADEN. Für die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern an Schulen in freier Trägerschaft wurden im Jahr 2009 in Deutschland insgesamt rund 6,1 Milliarden Euro ausgegeben.

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, entfielen dabei rund 4,9 Milliarden Euro auf die allgemeinbildenden Schulen und knapp 1,3 Milliarden Euro auf die beruflichen Schulen in freier Trägerschaft. Der größte Teil der Ausgaben wurde für die Vergütung des Personals aufgewendet. Hierauf entfielen bei den allgemeinbildenden Schulen 76 Prozent, bei den beruflichen Schulen 71 Prozent der Ausgaben.

Anzeige


(12.6.2012)

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.