Startseite ::: Service ::: Schüler-Wettbewerb zur Aids-Aufklärung

Schüler-Wettbewerb zur Aids-Aufklärung

BERLIN. Zum Thema Aids gibt es große Aufklärungskampagnen. Trotzdem wird die Problematik von Schülerinnen und Schülern häufig unterschätzt. Die Deutsche AIDS-Stiftung hat deshalb jetzt den Schülerpreis „HIV/Aids – Weißt Du Bescheid?“ ausgeschrieben. Mit dem Wettbewerb sollen Jugendliche weiter sensibilisiert werden.

Trotz Aids-Aufklärung sind viele Jugendliche leichtsinnig. Illustration: Benny Solz / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Trotz Aids-Aufklärung sind viele Jugendliche leichtsinnig. Illustration: Benny Solz / Flickr (CC BY-NC-SA 2.0)

Dabei sind Schüler dazu aufgerufen, sich mit dem Thema Aids auseinander zu setzen und in Aktionen auch andere Menschen auf das Thema aufmerksam zu machen. Für den besten Beitrag gibt es ein Preisgeld von 3.000 Euro. Eingereicht werden können Beiträge aus dem letzten Jahr und 2012. Erlaubt ist alles, was Mitschüler und Freunde motiviert, über Aids und das Leben HIV-infizierter Menschen nachzudenken, zum Beispiel Projekt- oder Aktionstage, Theaterstücke, Videos, Reportagen, Interviews, Artikel in der Schulzeitung.

Bewerbungen sollten bis zum 31. Januar 2013 bei der Deutschen AIDS-Stiftung eingehen. Mehr Infos gibt es hier.

(22.6.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*