Anzeige


Startseite ::: Service ::: Schülerideen zum Thema Fliegen gesucht

Schülerideen zum Thema Fliegen gesucht

BERLIN. Wie fliegen und reisen wir in Zukunft? Wie können wir das effizienter, komfortabler, schneller, sicherer und umweltfreundlicher tun? Die Jury des Schülerwettbewerbs „Ideenflug“ ist auf der Suche nach engagierten Wettbewerbsbeiträgen. Ob Texte, Fotos, Videos, Audiodateien, Präsentationen, Bilder und Grafiken: Gesucht sind besondere Ideen, die sich mit den verschiedensten Bereichen der Luft und Raumfahrt auseinander setzen.

Wie fliegen wir in Zukunft? Foto: Vox Efx / Flickr (CC BY 2.0)

Wie fliegen wir in Zukunft? Foto: Vox Efx / Flickr (CC BY 2.0)

Die Jury besteht aus Luft- und Raumfahrtexperten, Medienmachern sowie Lehrerinnen und Lehrern, die sich auf kreative Wettbewerbsbeiträge freuen. Bewertet werden die eingereichten Beiträge nach: Ideenstärke, Teamarbeit, Kreativität und Qualität sowie Überzeugungskraft der Präsentation.

Das erstplatzierte Team erhält für seine Idee 3.000 Euro Gewinnerprämie. Außerdem werden zwei Sonderpreise für besondere Originalität und für die beste Präsentation vergeben. Beide sind mit je 1.000 Euro dotiert. Zur Preisverleihung reisen zudem alle Gewinnerteams zur ILA Berlin Air Show 2012 nach Berlin. Doch leer aus geht niemand: Jedes zum Wettbewerb angemeldete Team bekommt eine Auszeichnung in Form einer Urkunde. Noch bis zum 15. Juli 2012 können Wettbewerbsbeiträge auf der Internetseite des Wettbewerbs hochgeladen werden. Ebenfalls auf der Seite finden Lehrerinnen und Lehrer eine 20-seitige Publikation, in der aufgezeigt wird, wie sie das Thema Luft- und Raumfahrt für projektorientiertes Arbeiten mit ihren Schülern nutzen können.

Hier geht es zur Seite des Wettbewerbs.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*