Anzeige


Startseite ::: Service ::: 40.000 unbesetzte Lehrstellen für das Ausbildungsjahr 2012

40.000 unbesetzte Lehrstellen für das Ausbildungsjahr 2012

SIEGBURG. Aktuell finden Suchende im Lehrstellenmarkt von meinestadt.de für das Ausbildungsjahr 2012 noch über 40.000 freie Lehrstellen. Vor allem in den westlichen Bundesländern gibt es noch zahlreiche Angebote zum 1. August oder zum 1. September.

Am 1. August beginnt das neue Ausbildungsjahr. Allerdings werden viele Ausbildungsverträge wohl erst später unterschrieben, denn viele Unternehmen haben ihre freien Ausbildungsplätze für 2012 bisher nicht besetzen können und suchen weiterhin nach passenden Bewerbern. Somit erhöhen sich die Chancen auf einen Platz für jene, die sich bisher erfolglos für eine Ausbildung beworben.

Suchende können die Anzeigen sortieren: Nach Ausbildungsberuf, Beginn, Ausbildungsort oder auch nach der Entfernung zum Wohnort. Schulabgänger können ganz gezielt nach ihrem Traumberuf recherchieren oder sich über die Kategoriensuche verwandte Ausbildungsberufe anzeigen lassen. Wer in seiner Heimatstadt und Umgebung keine freien oder passenden Angebote mehr findet, kann die Suche leicht auf das Bundesland ausweiten.

Besonders im Einzelhandel und in der Gastronomie sind noch zahlreiche Lehrstellen unbesetzt. (Foto. PR)

Besonders im Einzelhandel und in der Gastronomie können Jugendliche noch  Lehrstellen finden. (Foto: PR)

Die meisten unbesetzten Ausbildungsplätze verzeichnet meinestadt.de im kaufmännischen Bereich für „Kaufmann/-frau im Einzelhandel“ und „Verkäufer/- innen“ sowie für „Handelsfachwirt/-in“ (Abitur). Viele freie Lehrstellen werden auch für „Koch/Köchin“ angeboten. Denn Tätigkeiten im Einzelhandel und in der Gastronomie sind wegen der Arbeitszeiten bei Jugendlichen nur wenig beliebt. Doch gerade in diesen wenig gefragten Berufsfeldern haben auch schwächere Schüler nun gute Karten, von Betrieben doch noch berücksichtigt zu werden.

meinestadt.de bietet für alle deutschen Städte und Gemeinden einen eigenen lokalen Lehrstellenmarkt. Die Ausbildungsplatzanzeigen kommen aus dem Lehrstellenpool der Bundesagentur für Arbeit und weiteren Kooperationspartnern oder werden über die Lehrstelleninitiative „Perspektive Jugend“ direkt bei meinestadt.de gemeldet.

Der lokale Lehrstellenmarkt für jede deutsche Stadt und Gemeinde ist unter der Adresse http://www.meinestadt.de/deutschland/lehrstellen zu finden.

(26.7.20212)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*