Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Schulstart in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein

Schulstart in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein

KIEL/SCHWERIN/POTSDAM. In Schleswig-Holstein, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern ist am Montag der erste Schultag nach den Sommerferien.

In den ersten drei Tagen des neuen Schuljahres werden in Schlewsig Holstein 22 500 ABC-Schützen eingeschult, knapp 500 weniger als im vergangenen Jahr. Insgesamt besuchen in diesem Schuljahr rund 390 100 Kinder und Jugendliche die Schulen im Norden.

In Mecklenburg-Vorpommern beginnt für  134 000 Schüler wieder die Schule. Für viele startet der Unterricht mit Projekt- und Kennenlerntagen. Unter den Schülern sind 12 900 Erstklässler, die am Samstag feierlich eingeschult wurden. Das sind 500 Schulanfänger mehr als im Vorjahr. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) mahnte die Kraftfahrer, nach den sechswöchigen Ferien wieder an die jüngsten Verkehrsteilnehmer zu denken und besondere Rücksicht walten zu lassen.

Auch in Brandenbrug warnt der Präsident der Landesverkehrswacht Jürgen Maresch zum Schulstart die Autofahrer. Laut Statistik verunglückten in dem Bundesland im vergangenen Jahr 709 Kinder bis 14 Jahren im Straßenverkehr, drei davon tödlich. An diesem Montag beginnt für rund 19 500 Schulanfänger ein neuer Lebensabschnitt, das sind etwa so viele wie in den Vorjahren. dpa

(5.8.2012)

Ein Kommentar

  1. In Berlin beginnt auch morgen die Schule. Die Erstklässler kommen allerdings eine Woche später. (Warum eigentlich?)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*