Startseite ::: 2012 ::: September

Monatliches Archiv: September 2012

Mecklenburg-Vorpommern will neun „Lehrer des Jahres“ auszeichnen

Vorlesen SCHWERIN. Das Land Mecklenburg-Vorpommern stiftet ab dem nächsten Jahr einen Preis für Lehrer an öffentlichen und an freien Schulen. Zunächst war ab 2013 ein Preis nur für Lehrer und Erzieher an staatlichen Schulen in jedem der sechs Landkreise und den beiden kreisfreien Städten geplant gewesen. Lehrer an privaten Schulen, die zehn Prozent der Schulen im Land ausmachen, waren ausgeschlossen. Bis ... Mehr lesen »

Schulessenlieferant Sodexo sucht Ursache der Brechdurchfall-Erkrankungen

Vorlesen BERLIN. Nachdem Schulessenlieferant Sodexo am Freitag noch alle Verantwortung an der Brechdurchfallwelle von sich gewiesen hat, räumt das Unternehmen nun doch ein, dass nur Kinder betroffen seien, die von Ihnen geliefertes Essen gegessen hätten. Nach der Magen-Darm-Erkrankungswelle bei Kindern wird in den meisten Küchen des Caterers Sodexo am Montag wieder Kantinen-Essen produziert. Nur in Berlin bleiben auf Wunsch des ... Mehr lesen »

Brechdurchfall-Welle ebbt ab – Schulen öffnen wieder

Vorlesen BERLIN. Nach der Epidemie mit tausenden erkrankten Kindern und Jugendlichen gibt es eine erste Entwarnung von den Behörden. Die Ursache für die Brechdurchfall-Welle ist dabei weiterhin unklar. 19 Schulen, die vorübergehend geschlossen waren, öffnen wieder. Betroffen waren 342 Schulen und Kindergärten. Das Robert-Koch-Institut (RKI) berichtete, der Höhepunkt der gemeldeten Fälle sei bereits am vergangenen Mittwoch und Donnerstag erreicht worden. Nach Mahlzeiten ... Mehr lesen »

Schavan hält Rückkehr zum G9 für einen Fehler

Vorlesen BERLIN.Bundesbildungsministerin Anette Schavan hält eine Rückkehr zum sogenannten G9 für einen Fehler. Unter anderem in Bayern und Nordrhein-Westfalen können Schüler zwischen einem achtjährigen und einem neunjährigen Gymnasium wählen. Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat Bayern und andere Bundesländer kritisiert, die das Abitur an allgemeinbildenden Gymnasien wieder wie ursprünglich nach neun Schuljahren ermöglichen. «Diese Rückwärtsbewegung ist falsch. Sie wird neue Unzufriedenheit ... Mehr lesen »

Trotz Kritik: Baden-Württembergs SPD hält am Bildungs-Sparkurs fest

Vorlesen WIESLOCH. Die Genossen in Baden-Württemberg sind zwar nicht durchweg begeistert vom Sparkurs der Regierung unter Parteichef Nils Schmid. Eineinhalb Jahre nach der Regierungsübernahme scharrte Schmid sie jetzt aber beim Parteitag  hinter sich.  Die Südwest-SPD steht hinter ihrem Landeschef und Finanzminister Nils Schmid und trägt den grün-roten Sparkurs samt Streichung von Lehrerstellen mit. Der Landesparteitag in Wiesloch unterstützte die Bildungspolitik ... Mehr lesen »

Urteil: Ehemals missbrauchte Schüler scheitern vor Gericht

Vorlesen KÖLN. Ehemalige Schüler des Aloisiuskolleg Bonn sind mit ihrer Klage vor dem Verwaltungsgericht Köln gescheitert. Sie wollten erreichen, dass die Schulaufsicht die Schule schließt, weil sie den Schulträger für unzuverlässig halten. In dem Fall hatten mehrerer ehemalige Schüler des Aloisiuskollegs in Bonn bei der Bezirksregierung Köln beantragt, dem Schulträger des Aloisiuskollegs die Genehmigung zu entziehen. Die ehemaligen Schüler waren ... Mehr lesen »

Peer Steinbrück: „Katastrophale Schulgeschichte in der Mittelstufe“

Vorlesen BERLN. Seien wir mal ehrlich: So mancher von uns besuchte selbst oft ungern die Schule. So ging es auch dem Kanzlerkandidaten der SPD.  Peer Steinbrück kann reden. Ziemlich gut sogar, wie er in unzähligen Ansprachen als ehemaliger Bundesfinanzminister und Ex-Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen bewiesen hat. Dabei fand der gebürtige Hamburger in seiner Schulzeit keinen Bezug zu Vokabeln und Grammatik, wie die ... Mehr lesen »

Studie: In Lehramtsausbildung mangelt es an Fachwissen

Vorlesen BERLIN.  Wie eine Studie der Humboldt-Universität zu Berlin ergeben hat, findet  das sogenannte kumulative Lernen, also das aufeinander aufbauende Wissen, im Lehramtsstudium wenig statt. Außerdem habe der Studienort einen bedeutenden Einfluss auf die Leistung angehender Lehrkräfte. Die Teacher Education and Development Study: Learning to Teach (TEDS-LT), wird an der Humboldt-Universität zu Berlin von Professorin Sigrid Blömeke geleitet. Ihr Team ermittelt ... Mehr lesen »

GEW protestiert vor SPD-Parteitag gegen Stellenabbau

Vorlesen STUTTGART/WIESLOCH. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft will die Streichung von 11 600 Lehrerstellen in Baden-Württemberg nicht hinnehmen. Unmittelbar vor dem SPD-Parteitag hat die Gewerkschaft GEW  demonstriert. Vor dem Tagungshotel in Wiesloch (Rhein-Neckar-Kreis) versammelten sich am Samstag einige Dutzend Demonstranten mit Plakaten wie «Schuldenbremse gleich Bildungsbremse». Die grün-rote Landesregierung plant, bis zum Jahr 2020 insgesamt 11 600 Lehrerstellen nicht wieder ... Mehr lesen »

8000 Kranke durch Schulessen? Behörden ermitteln fieberhaft

Vorlesen BERLIN.Die Zahl der an Magen-Darm erkrankten Kinder und Jugendlicher in Ostdeutschland hat sich nochmal auf über 8000 erhöht. Die Behörden gehen davon aus, dass damit der Höhepunkt der Neuerkrankungen damit überschritten ist. Die Ursache ist aber weiterhin unklar. Von den massenhaften Magen-Darm-Erkrankungen sind in Ostdeutschland mehr Kinder und Jugendliche betroffen als bislang bekannt. «Bundesweit sind 8365 Erkrankungsfälle bekannt», teilte ... Mehr lesen »