Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Erst Loki, nun Helmut: Hamburg bekommt Helmut-Schmidt-Gymnasium

Erst Loki, nun Helmut: Hamburg bekommt Helmut-Schmidt-Gymnasium

HAMBURG. Nach der Loki-Schmidt-Schule bekommt Hamburg nun auch ein Helmut-Schmidt-Gymnasium.

Das Gymnasium Kirchdorf/Wilhelmsburg solle am 5. November den Namen des Altkanzlers erhalten, sagte Schulleiter Volker Clasing am Mittwoch und bestätigte entsprechende Informationen des «Hamburg Journals» des NDR-Fernsehens. Zu dem Festakt auf der Elbinsel habe auch der 93 Jahre alte Schmidt sein Kommen angekündigt. «Wir sind sehr froh, dass Helmut Schmidt dem zugestimmt hat und uns als Namensgeber zur Verfügung steht», sagte Clasing.

Der damalige Bundeskanzler Helmut Schmidt und seine Frau Loki auf einem Foto von 1979. Foto: Bundesarchiv / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Der damalige Bundeskanzler Helmut Schmidt und seine Frau Loki auf einem Foto von 1979. Foto: Bundesarchiv / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Mit der Umbenennung solle auch gezeigt werden, welche Anerkennung der Altkanzler in Wilhelmsburg genieße. Der Hamburger Stadtteil war vor 50 Jahren von der großen Sturmflut besonders stark betroffen. Der damalige SPD-Innensenator Schmidt erhielt für sein engagiertes und unbürokratisches Krisenmanagement viel Lob.

Seit Ende August gibt es in Hamburg bereits eine Loki-Schmidt-Schule. Die Schule Othmarscher Kirchenweg, an der Loki Schmidt 13 Jahre lang unterrichtet hatte, wurde zwei Jahre nach dem Tod der Ehefrau des Altkanzlers in Loki-Schmidt-Schule umbenannt. dpa

(5.9.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*