Anzeige


Startseite ::: Praxis ::: Nach Klo-Schmiererei Angst vor Amoklauf – Polizei im Einsatz

Nach Klo-Schmiererei Angst vor Amoklauf – Polizei im Einsatz

AGDEBURG. Eine Schmiererei auf einer Herrentoilette einer Schule in Aschersleben (Salzlandkreis) hat  Angst vor einem Amoklauf und einen Polizeieinsatz ausgelöst. Schüler einer Sekundarschule hatten am Vormittag gegen 11:10 an der Toilettenwand den Schriftzug «12:13 Uhr – Amoklauf» entdeckt, berichtete die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt.

Die Schulleitung alarmierte umgehend die Polizei. Die Beamten durchsuchten unter erheblichem Zeitdruck Gebäude und Klassenräume. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Nach den Angaben der Polizei gab es keine ernsthafte Bedrohung. Gegen den derzeit noch unbekannten Täter wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Allerdings: «Die Ermittlungen sind sehr schwierig, weil es nur den Schriftzug gibt», sagte ein Sprecher der Polizei in Magdeburg. Bei Drohungen per Telefon oder Internet würden die Täter deutlich mehr Spuren hinterlassen. Die Ermittler hoffen, dem Täter über einen Schriftvergleich und Zeugenaussagen auf die Spur zu kommen.  dpa
(26.9.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*