Startseite ::: Nachrichten ::: Die GEW richtet jetzt auch ein Sorgentelefon für Lehrer ein

Die GEW richtet jetzt auch ein Sorgentelefon für Lehrer ein

MAGDEBURG. Ein Sorgentelefon für Schüler gibt es schon lange – in Sachsen-Anhalt können sich nun aber erstmals auch Lehrer zum Schulbeginn an ein spezielles Sorgentelefon wenden.

Eingerichtet wurde es von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), wie ein Gewerkschaftssprecher  mitteilte. Gerade zu Beginn des Schuljahres hätten Lehrer Probleme und suchten Ansprechpartner. Am Sorgentelefon stünden Mitarbeiter der Gewerkschaft und ehrenamtliche Personalräte zur Verfügung, die die Fragen auf Wunsch vertraulich behandelten. Das Telefon stehe auch Nichtmitgliedern der GEW offen. An diesem Donnerstag beginnt in Sachsen-Anhalt wieder die Schulzeit. dpa

(4.9.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*