Anzeige


Startseite ::: Service ::: Deutscher Schulleiterkongress 2013 – Anmeldungen jetzt möglich

Deutscher Schulleiterkongress 2013 – Anmeldungen jetzt möglich

DÜSSELDORF. Nach dem Deutschen Schulleiterkongresses 2012 treffen sich vom 7. Bis 9. März 2013 erneut Schulleiter und schulische Führungskräfte in Düsseldorf. Der Grund: Sie wollen sich gemeinsam mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darüber austauschen, wie gute Schule funktionieren kann.

Von links: Hans-Gerd Scheidle (VBE), Rudolf Meraner (Deutsches Bildungsresort Bozen, Südtirol), Prof. Manfred Prenzel (TUM München), Udo Beckmann (VBE) - erste Gespräche vor der Eröffnungsveranstaltung 2012. Foto: Deutscher Schulleiterkongress

Von links: Hans-Gerd Scheidle (VBE), Rudolf Meraner (Deutsches Bildungsresort Bozen, Südtirol), Prof. Manfred Prenzel (TUM München), Udo Beckmann (VBE) – erste Gespräche vor der Eröffnungsveranstaltung 2012. Foto: Deutscher Schulleiterkongress

Die Referenten sind breit gestreut und kommen etwa aus Finnland, Frankreich, Österreich, der Schweiz und Deutschland. Veranstaltet wird der Deutsche Schulleiterkongress vom Verband Bildung und Erziehung und dem Carl-Link-Verlag.

Neben dem Thema Schulleitung soll auch ein Blick über den Tellerrand geworfen werden. Verschiedene Praxisforen, Diskussionen und Vorträge sollen den Blick auf Bereiche wie Krisenmanagement, Personalführung, Gesundheitsprävention und auf aktuelle Forschungen lenken.

Ein weiteres zentrales Ziel ist die Verbesserung der Zusammenarbeit: Der Kongress will ermöglichen, dass sich Schulleiter und schulische Führungskräfte über Ländergrenzen hinaus vernetzen, um so ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zu bündeln und bestmöglich zu nutzen. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 1200 Teilnehmenden, eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Weitere Informationen gibt es hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*