Europäische Schule in Bad Vilbel eröffnet

0

BAD VILBEL. Die neue europäische Schule RheinMain geht an den Start. Bis zu 500 Schüler werden hier nach internationalen Standards lernen. Ihre Lehrer kommen – von Norwegen bis Mexico – aus der ganzen Welt 

Die Europäische Schule RheinMain in Bad Vilbel ist offiziell eröffnet worden. Europaminister Jörg-Uwe Hahn und Kultusministerin Nicola Beer (beide FDP) bezeichneten das Angebot für bis zu 500 Schüler einer Mitteilung zufolge als Standortvorteil für die Region. Das mehrsprachige Unterrichtsangebot ergänze die Schullandschaft und vermittle angesichts der Globalisierung wichtige Qualifikationen, sagte Beer. Das Schulgebäude war in den vergangenen 13 Monaten errichtet worden. Auch ein Vertreter des Außenministeriums nahm an der Eröffnung Teil. Die Europäische Schule ist eine vom Land anerkannte Privatschule. Sie steht deutschen und ausländischen Kindern offen und erhebt Schulgeld. dpa

Anzeige


(13.10.2012)

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .