Startseite ::: 2012 ::: November

Monatliches Archiv: November 2012

Präventionsprojekt: Verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol statt Abstinenz

Vorlesen BRANDENBURG. Mit einem umstrittenen Projekt sollte in Brandenburg Jugendlichen ein verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol vermittelt werden. Wenn Schülerinnen und Schüler mit Zustimmung von Eltern und Lehrern bei einer schulischen Veranstaltung Alkohol trinken, kann sich das Projekt der Aufmerksamkeit der Medien sicher sein. So war es auch beim Präventionsprojekt „Lieber Schlau als Blau“, dessen Ergebnisse jetzt die Brandenburgischen Ministerinnen für ... Mehr lesen »

Erster Landkreis stattet alle Schulen mit interaktiven Whiteboards aus

Vorlesen EBERSWALDE. Der Landkreis Barnim stattet all seine Schulen mit sogenannten Whiteboards aus. Die elektronischen Tafeln, die mit speziellen Stiften beschrieben werden, ersetzen die klassische Schultafel. Sechs Millionen Euro wurden für sie ausgegeben, wie der Kreis mitteilte. Er verspricht sich davon, dass das Lernen effizienter und abwechslungsreicher wird. So könne in Zukunft das Internet unkompliziert in den Unterricht eingebaut werden, ... Mehr lesen »

Vier Lehrerpreise gehen 2012 nach Bayern

Vorlesen BERLIN/MÜNCHEN. Christoph Werth konnte bei seinen Schülern punkten, das Gymnasium Dinkelsbühl aus Ansbach überzeugte mit seinem pädagogischen Konzept. Insgesamt vier Preise des „Deutschen Lehrerpreis 2012“ gehen in diesem Jahr nach Bayern. Vier Deutsche Lehrerpreise gehen in diesem Jahr nach Bayern. Christoph Werth vom Gymnasium Wertingen (Kreis Dillingen an der Donau) wurde in der Kategorie «Schüler zeichnen Lehrer aus» für ... Mehr lesen »

Schulen dürfen weiter urheberrechtlich geschützte Texte nutzen

Vorlesen BERLIN. Bis 2015 soll die Klausel weiter gelten, die es Schulen und Universitäten erlaubt, urheberrechtlich geschützte Texte in ihrem Intranet ohne Genehmigung zu nutzen. Schulen und Universitäten dürfen auch in den kommenden beiden Jahren urheberrechtlich geschützte Texte intern in ihrem Intranet verbreiten. Eine entsprechende Sonderregelung, die Ende des Jahres ausgelaufen wäre, wurde am späten Donnerstagabend vom Bundestag noch einmal ... Mehr lesen »

Immer mehr Eltern nehmen Bildungshilfen in Anspruch

Vorlesen BERLIN. Das Bildungspaket des Bundes aus dem Haus von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) wird zunehmend von geringverdienenden Eltern genutzt. Nach einer Analyse des Bundesfamilienministeriums nehmen inzwischen knapp 80 Prozent der Eltern die einen Kinderzuschlag erhalten, finanzielle Bildungshilfen in Anspruch. Dabei beantragten sie überwiegend Schulbücher und Lernmaterial, aber auch mehrtägige Schul- und Kitaausflüge, Vereinsbeiträge oder Mittagessen in der Schule oder ... Mehr lesen »

Debatte in Österreich: Konservative machen mobil gegen Sex-Broschüre

Vorlesen WIEN. „Ganz schön intim“ heißt die Aufklärungsbroschüre, die zurzeit kirchliche und konservative politische Kräfte in Österreich empört. Herausgegeben wurde das rund 150 Seiten dicke Heft vom Unterrichtsministerium. Den Anstoss der Empörung haben offenbar 20 Elternpaare gegeben, die „gegen die Sexualisierung ihrer Kinder auf Basis der Genderideologie sind“, wie sie selber auf ihrer Facebook-Seite „Skandal im BMUKK“ schreiben. Die konservativen ... Mehr lesen »

Unterrichtsstörung mündet in Faustschlag

Vorlesen Neuruppin. Im Brandenburgischen Oranienburg soll ein 14-jähriger Schüler seinen Lehrer blutig geschlagen haben. Ein 14 Jahre alter Schüler soll einen Lehrer ihn Oranienburg (Oberhavel) beleidigt und mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der 33-Jährige musste mit Nasenbluten und einer aufgeplatzten Lippe zum Arzt gehen, wie am Donnerstag die Polizeidirektion Nord in Neuruppin mitteilte. Vor dem Angriff am Mittwoch ... Mehr lesen »

Urteil: Hartz-IV-Empfänger darf seinen Bildungsweg frei wählen

Vorlesen Kassel. Müssen Kinder von Hartz-IV-Empfängern das Abitur immer auf der nächstgelegenen Schule machen? Nein, entschied nun das Sozialgericht Kassel und sprach einem Schüler Anspruch auf Fahrtkostenerstattung zu. Kindern von Hartz-IV-Empfängern müssen die Fahrtkosten zur Schule ersetzt werden. Das gilt unter Umständen auch, wenn die gewählte Schule weiter vom Wohnort entfernt ist als eine andere. Hat sich der Schüler etwa ... Mehr lesen »

Modellprojekt: Schulbudget in Schülerhand

Vorlesen WENNIGSEN. Im Rahmen eines Modellprojekts entscheiden die Schüler der Sophie Scholl-Gesamtschule selbst über die Verwendung von rund 7.000 Euro aus dem Budget ihrer Schule. Am kommenden Dienstag (4. Dezember) fällt an der Sophie Scholl Gesamtschule in Wennigsen am Deister der Startschuss für Niedersachsens ersten Schülerhaushalt. 14 Tage lang können ab Dienstag alle Schüler von der fünften Klasse bis zur ... Mehr lesen »

Nach rassistischem Überfall: Polizei sucht vier Männer

Vorlesen DESSAU-RÖßLAU.  Nach dem Überfall auf einen chinesischen Studenten in Köthen (Anhalt-Bitterfeld), news4teachers.de berichtete, sucht die Polizei jetzt vier Männer. Gegen die vier Männer im Alter von 28 bis 42 Jahren ist Haftbefehl erlassen worden. Die Staatsanwaltschaft habe Anklage wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung erhoben und zugleich den Antrag auf Untersuchungshaft gestellt, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau am Donnerstag mit. ... Mehr lesen »