Startseite ::: Nachrichten ::: Deutscher Philologenverband fordert mehr Teamarbeit von Lehrern

Deutscher Philologenverband fordert mehr Teamarbeit von Lehrern

BERLIN. Vor der Verleihung des Deutschen Lehrerpreises am Montag hat der Deutsche Philologenverband dazu aufgerufen, im Schulunterricht noch viel stärker in Lehrer-Teams zusammenzuarbeiten.

Wie „Der Westen“ berichtet, erklärte der Vorsitzende des Philologenverbands:, Heinz-Peter Meidinger: „Das Prinzip Lehrer als Einzelkämpfer muss der Vergangenheit angehören.“ Vor der Verleihung des Deutschen Lehrerpreises am 26. November hat der Deutsche Philologenverband dazu aufgerufen, im Schulunterricht noch viel stärker in Lehrer-Teams zusammenzuarbeiten. „Das Prinzip Lehrer als Einzelkämpfer muss der Vergangenheit angehören“, so Meidinger. Der Schüler habe mehr davon, wenn Lernstoff fächerübergreifend vermittelt werde. „Wissen ist nachhaltig, wenn es vernetzt ist und von mehreren Fachgebieten her gleichzeitig erschlossen wird“, fügte er hinzu.

(24.11.2012)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*