Startseite ::: Nachrichten ::: Hessen: Volksinitiative für Rückkehr zu G9 sammelt Unterschriften

Hessen: Volksinitiative für Rückkehr zu G9 sammelt Unterschriften

WIESBADEN. Gegner der verkürzten Gymnasialzeit G8 wollen mit einer Volksinitiative eine vollständige Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren (G9) durchsetzen. Um die erste Hürde für ein Volksbegehren zu nehmen, sollen in einem Jahr 90.000 Unterschriften gesammelt werden, erklärten die Organisatoren der Initiative «Pro G9: Mehr Zeit für gute Bildung» in Wiesbaden. Werde diese Zahl erreicht, müsse der Landtag sich mit dem Gesetzentwurf befassen.

Der Entwurf sieht vor, an Gymnasien ab dem Schuljahr 2014/15 nur noch G9 zu erlauben. Bis dahin sollen aber auch laufende Mittelstufenjahrgänge, für die eine achtjährige Gymnasialzeit vorgesehen ist, zu G9 zurückkehren dürfen. Die Regierung will hingegen nicht zulassen, dass die Schulform für laufende Jahrgänge verändert wird.

Die CDU/FDP-Landesregierung hat es den Schulen freigestellt, sich zwischen G8 und G9 zu entscheiden. Viele Eltern beklagen aber, dass es in ihren Regionen kein G9-Angebot gibt. dpa

Zum Bericht: Ärger um Modellversuch: Gymnasium verlost G9-Plätze

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*