Startseite ::: Service ::: Schulfernsehen und Unterrichtsmaterial zum Thema „Viren“

Schulfernsehen und Unterrichtsmaterial zum Thema „Viren“

KÖLN. Viren haben im 20. Jahrhundert mehr Menschen getötet als alle Kriege weltweit. Wissenschaftler warnen, dass uns die gefährlichsten Epidemien erst noch bevorstehen. Mit spannenden Inszenierungen, Reportagen und Interviews mit den besten Virologen der Welt und  3D-Animationen führt die Serie „Das Imperium der Viren“ des WDR Schulfernsehens Planet Schule in eine unsichtbare Welt.

Unangenehme Erreger: Noroviren unter dem Elektronenmikroskop. Foto: Wikimedia Commons

Unangenehme Erreger: Noroviren unter dem Elektronenmikroskop. Foto: Wikimedia Commons

„Viren“, sagte der Nobelpreisträger Joshua Lederberg, „sind unsere einzigen Rivalen um die Herrschaft auf diesem Planeten“. Zur Sendereihe gibt es umfangreiches Unterrichtsmaterial. Die Sendungen eignen sich für den Einsatz im Biologie-Unterricht ab der Klassenstufe 8.

Sendetermine:

„Das Imperium der Viren: Der unsichtbare Feind“ (WDR Fernsehen Di. 02.07.2013, 7:20 Uhr und Di. 09.07.2013, 7:20 Uhr), „Das Imperium der Viren: Lautlose Killer“ (WDR Fernsehen Mo. 08.07.2013, 7:20 Uhr) und „Das Imperium der Viren: Der tödliche Zufall“ (WDR Fernsehen Mo. 08.07.2013, 7:50 Uhr)

Hier – auf www.planet-schule.de – gibt es das Unterrichtsmaterial.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*