Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Uni Koblenz sucht Lehrer für Online-Umfrage zu Gesundheit im Beruf

Uni Koblenz sucht Lehrer für Online-Umfrage zu Gesundheit im Beruf

KOBLENZ.  Lehrerinnen und Lehrer erleben ein hohes Ausmaß an beruflichen Belastungen und Stress. Das geht oft mit einer Beeinträchtigung des Wohlbefindens und der Gesundheit der Betroffenen einher. Langzeitfolgen können zum Beispiel Burnout oder psychosomatische Krankheiten sein. Gleichzeitig hat das Bild der Lehrer in der öffentlichen Diskussion, in der häufig von „Halbtagsjobbern“ und „faulen Lehrern“ die Rede ist, wenig mit der täglichen Realität zu tun. Im Rahmen einer Diplomarbeit am Zentrum für Empirische Pädagogische Forschung (zepf) an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau wird  eine Online-Umfrage zum Thema „Gesundheit im Lehrerberuf“ durchgeführt.
Ziel der Untersuchung ist, herauszufinden, wie die Gesundheit trotz Belastungen im Beruf erhalten bleiben kann. Mit Hilfe der Studie sollen diese Faktoren identifiziert werden, damit sie in Gesundheitsprogrammen für Lehrerinnen und Lehrer gefördert werden können. Um dieses Ziel erreichen, brauchen die Autoren möglichst viele Lehrerinnen und Lehrer, die an der Umfrage teilnehmen.

Die Befragung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen mit Ausnahme von Abendschulen, Berufsschulen, Fachschulen, Hochschulen und Universitäten. Die Schule sollte in Deutschland liegen. Lehrerinnen und Lehrer gelangen über folgenden Link zu der Studie:
http://www.unipark.de/uc/gesundheit_im_lehrerberuf/

Ein Kommentar

  1. Das Berufsschulen nicht in der Umfrage vorgesehen sind, ist einerseits mal wieder nicht überraschend, erhoeht andererseits aber nicht gerade ihre Validitaet, wenn die Schulform mit den meisten Schuelern und Lehrkraeften aussen vor bleibt.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*