Anzeige


Startseite ::: Service ::: WDR verlost Schulstunde zum Thema Glück – mit von Hirschhausen und Caspers

WDR verlost Schulstunde zum Thema Glück – mit von Hirschhausen und Caspers

KÖLN. Passend zur ARD-Themenwoche „Zum Glück“ (16. bis 22. November 2013) lädt die ARD mit pädagogischem Begleitmaterial und Projektideen dazu ein, das Glück in den Unterricht zu holen. Für prominenten Besuch sorgt die „Aktuelle Stunde“: Das WDR-Magazin verlost eine Schulstunde mit Dr. Eckart von Hirschhausen und Ralph Caspers. Am Montag, 11. November, kommen die beiden „Lehrer für einen Tag“ in die Gewinnerschule und unterrichten eine Stunde lang „Glück“. Begleitet werden sie von einem Kamerateam der „Aktuellen Stunde“.

Der Moderator, Kabarettist, Mediziner, Comedian und Schriftsteller Eckart von Hirschhausen. Foto: Bogart99 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Der Moderator, Kabarettist, Mediziner, Comedian und Schriftsteller Eckart von Hirschhausen. Foto: Bogart99 / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Bis zum 7. November können sich Klassen mit einer Begründung und/oder einem kurzen Video bewerben, warum die „Aktuelle (Schul-)Stunde“ ausgerechnet bei ihnen stattfinden soll. Teilnehmen dürfen alle weiterführenden Schulen in NRW, von der 8. bis 10. Klasse, per Post an Aktuelle Stunde, Stromstraße 24, 40221 Düsseldorf oder per E-Mail an aks@wdr.de oder über die App der Aktuellen Stunde.

Eckart von Hirschhausen ist einer der Paten der ARD-Themenwoche 2013 und präsentiert am 22. November um 20.15 Uhr live im Ersten „Zum Glück – mit Hirschhausen. Die große Show zur ARD-Themenwoche“. Ralph Caspers hat die Patenschaft für die Schulaktion übernommen, die bundesweit stattfindet. Gemeinsam mit Shary Reeves präsentiert er während der ARD-Themenwoche eine aktuelle Ausgabe des Magazins „Wissen macht Ah!“ unter dem Titel „Zum Glück“ (Das Erste: Samstag, 16. November, 7.35 Uhr und KiKA, Montag, 18. November, 19.25 Uhr).

Lehrer (Sekundarstufe I und Grundschule) können hier Filme, pädagogisches Begleitmaterial und Projektideen „Zum Glück“ herunterladen.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*