Startseite ::: Aus der Wirtschaft ::: Social Schulintranet aus der Steckdose: United Planet virtualisiert das Lehrerzimmer

Social Schulintranet aus der Steckdose: United Planet virtualisiert das Lehrerzimmer

Facebook war gestern, jetzt kommt das virtuelle Lehrerzimmer! Das weltweit erste Social Schulintranet erleichtert die Organisation der schulischen Abläufe, unterstützt die Unterrichtsvorbereitung und fördert die Zusammenarbeit der Lehrer. Das Beste dabei: Der Intrexx Schulmanager erfordert weder teure Investitionen noch IT-Know-how. Denn die Software kommt ganz einfach aus der Steckdose.

Seit Juli 2013 ist die dienstliche Nutzung von Facebook für Lehrer in Baden-Württemberg aus datenschutzrechtlichen Gründen verboten. Dabei spart der Austausch von Unterrichtsmaterialien, Dokumenten und Informationen über das Web eine Menge Zeit, da sich die Lehrer hierzu nicht mehr extra in der Schule treffen müssen. Diese Idee hat der Freiburger Softwarehersteller United Planet weiterentwickelt und veröffentlicht nun eine Weltneuheit: Das erste Social Schulintranet mit virtuellem Lehrerzimmer!

Der Intrexx Schulmanager (www.intrexx.com/schulmanager) lässt sich genauso einfach bedienen wie die bekannten sozialen Netzwerke, nur ist der Austausch von Daten und Dokumenten dabei abgesichert, da die Software in einem sicheren deutschen Rechenzentrum läuft. In virtuellen Arbeitsräumen können die Lehrer ihre Fortbildungen und fachübergreifenden Unterricht planen oder sich über gemeinsame Klassen austauschen. Der Zugriff erfolgt per Browser entweder über den PC oder ein mobiles Endgerät.

Neben dem virtuellen Lehrerzimmer beinhaltet der Intrexx Schulmanager 20 weitere schlüsselfertige Applikationen, mit denen sich alle wichtigen Abläufe des täglichen Schullebens zentral, schnell und unkompliziert steuern lassen. Egal ob Unterrichtsmaterialien, schulinterne Lehrerfortbildungen (SCHILF), EDV-Equipment oder Raumreservierungen – mit dem Social Schulintranet wird alles übersichtlich organisiert. Da auch die Stundenplansoftware Untis ganz einfach an den Intrexx Schulmanager angebunden werden kann, haben die Lehrer außerdem immer direkten Zugriff auf die aktuellen Stunden- und Raumpläne.

Der Intrexx Schulmanager ist ab 224 Euro im Monat erhältlich und kann im Handumdrehen an die spezifischen Anforderungen jeder Schule und jeder Schulart (Gewerbliche Schule, Gymnasium, Realschule etc.) angepasst werden. Im Mietpreis sind die regelmäßige Softwarepflege und der professionelle Support bereits enthalten.
www.intrexx.com

 

Über United Planet
United Planet gehört mit über 4.500 Installationen und mehr als 500.000 Nutzern seiner Portal- und Integrationssoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und bei Organisationen (z.B. Kliniken). Geführt wird das Unternehmen von Lexware-Gründer Axel Wessendorf.

Mit der plattformunabhängigen Standardsoftware Intrexx lassen sich webbasierende Applikationen bis hin zu kompletten Intranets/Enterprise Portalen mit modernsten Funktionalitäten deutlich schneller und somit wirtschaftlicher erstellen als mit vergleichbaren Programmen. Intrexx erlaubt die Erstellung produktiver Workflows und die Generierung mobiler Apps für Smartphones und Tablet PCs aller Hersteller. Vorhandene Daten aus ERP-Systemen, Microsoft Exchange, Lotus Notes sowie sämtliche JDBC- und OData-Datenquellen lassen sich mit Intrexx einfach einbinden und miteinander in Beziehung setzen. Die von der SAP zertifizierte Schnittstelle für das NetWeaver Gateway vereinfacht die Anbindung an das Walldorfer System in nie dagewesener Weise. Selbst die zum unmittelbaren Wettbewerb zählende Software Microsoft SharePoint erfährt durch die OData-Schnittstelle wirtschaftliche Funktionalitätserweiterungen. Die Datenintegrationsfähigkeiten von Intrexx werden immer öfter auch als Middleware genutzt, um vorhandenen oder heterogenen Softwareumgebungen ungewünschte Komplexität zu nehmen.

Mit Intrexx Share bietet United Planet darüber hinaus eine Social Business Plattform an, die den Wissensaustausch und so die Zusammenarbeit unter den Mitarbeitern provoziert und vorhandene Unternehmenssoftware in die Kommunikation einbindet. Im Intrexx Application Store stehen hunderte von fertigen Apps und komplette Branchenportale zum Download bereit.
www.unitedplanet.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*