Schulfrei wegen Noroviren beendet – Gymnasium nimmt Unterricht auf

0

ROSTOCK. Das wegen Verdachts auf Noroviren geschlossene Gymnasium in Rostock hat heute wieder mit dem Unterricht begonnen. Die zweitägige Desinfektion der Räume sei abgeschlossen, sagte eine Sprecherin der Schule in Rostock.

Das Gymnasium mit rund 500 Schülern war am Dienstag geschlossen worden, nachdem sich mehr als 30 Schüler krankgemeldet hatten. Wegen der Symptome einer Magen-Darm-Infektion vermutet das Gesundheitsamt Rostock einen Befall mit hoch ansteckenden Noroviren. Die entsprechenden abschließenden Befunde dazu lägen aber noch nicht vor, hieß es bei der Stadtverwaltung zuletzt. dpa

Anzeige


Zum Bericht: Schulfrei wegen Noroviren: Rostock desinfiziert 500-Schüler-Gymnasium

 

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here