Startseite ::: Nachrichten ::: Noch keine Entscheidung um Haasenburg-Heime in Brandenburg

Noch keine Entscheidung um Haasenburg-Heime in Brandenburg

COTTBUS. Nach Misshandlungsvorwürfen an den Haasenburg-Jugendheimen im Süden Brandenburgs hatte das Jugendministerium die Schließung der Heime angeordnet und eine Frist bis Freitag gesetzt.

Der Streit um die vom Bildungsministerium angeordnete Schließung der umstrittenen Haasenburg-Heime in Brandenburg ist noch nicht beigelegt. Das Verwaltungsgericht Cottbus habe noch keine Entscheidung zum eingelegten Widerspruch des Heimbetreibers und den Antrag auf einstweiligen Rechtsschutz getroffen, sagte ein Gerichtssprecher. Das Ministerium hatte dem Heimbetreiber eine Frist bis Freitag zur Schließung der drei Heime im Landessüden gesetzt. Sie sind jetzt weitgehend geräumt. Eine Expertenkommission stellte in den Heimen unhaltbare Erziehungsmethoden fest. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. (dpa)

Zum Bericht: „Schwarze Pädagogik“: Heime in Brandenburg werden geschlossen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*