Startseite ::: Nachrichten ::: Bürger gehen gegen Homosexualität als Schulthema jetzt auch auf die Straße

Bürger gehen gegen Homosexualität als Schulthema jetzt auch auf die Straße

STUTTGART. Gegen die Aufwertung des Themas Homosexualität im Schulunterricht wird zum ersten Mal „offline“ protestiert – mit einer Demonstration in Stuttgart. Eine Petition im Internet, die sich gegen dementsprechende Pläne von Grün-Rot wendet, hatten zuvor rund 192.000 Menschen unterzeichnet.

Wie ein Sprecher des Ordnungsamts Stuttgart sagte, wollen sich die Kritiker des sogenannten Bildungsplans 2015 am Samstag (14.00 Uhr) auf dem Stuttgarter Schlossplatz versammeln. Die Behörde erwartet rund 1.500 Teilnehmer. Die Initiatoren wollen mit der Veranstaltung gegen die «Indoktrination» ihrer Kinder protestieren. Auch eine Gegenkundgebung auf dem Schillerplatz ist angekündigt.

Die Frist für die Unterschriftensammlung im Internet war in der Nacht zum Dienstag ausgelaufen. Zwei Gegenpetitionen hatten allerdings noch mehr Zulauf. Sie kamen am Mittwoch auf mehr als 135.000 und mehr als 85.000 Unterschriften. dpa

Zum Bericht: Fast 200.000 Unterstützer für Online-Petition gegen Homosexualität im Unterricht

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*