Lobbyismus an Schulen: Vorsicht vor Unterrichtsmaterial von der Wirtschaft

BERLIN. Lehrmaterialien gibt es viele: Oft sind sie kostenlos, doch leider nicht immer frei von Werbung. Das belegt eine aktuelle Analyse des “Materialkompass Verbraucherbildung”, einem Projekt des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv). Dabei zeigt sich erneut, dass wirtschaftsnahe Publikationen bei der Qualität signifikant schlechter abschneiden als Materialien, die aus öffentlicher Hand oder von nicht kommerziellen Interessensverbänden stammen. … Lobbyismus an Schulen: Vorsicht vor Unterrichtsmaterial von der Wirtschaft weiterlesen