Startseite ::: 2014 ::: Mai

Monatliches Archiv: Mai 2014

Brigadegeneral: Bildungssystem zu unflexibel für attraktive Armee

Jugendoffiziere gehen in Schulen, um über die Bundeswehr und ihre Einsätze zu informieren. Foto: An honorable german / Flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen NEUBRANDENBURG. Die Bundeswehrreform geht planmäßig voran. Die Soldaten steigen umstandslos von «Leopard»-Panzern in «Boxer»-Gefechtsfahrzeuge um. Doch wer von ihnen schulpflichtige Kinder hat und in ein anderes Bundesland umziehen muss, hat oft ein echtes Problem. Die föderale Bildungsstruktur in Deutschland ist nach Auffassung des Kommandeurs der Panzergrenadierbrigade 41, Jürgen-Joachim von Sandrart, nur schwer mit den Anforderungen einer modernen Armee vereinbar. ... Mehr lesen »

Verfassungsgerichtshof verhandelt Nullrunden bei den Beamten

Die mittlerweile pensionierte Lehrerin bekam ein hartes Urteil. Foto: dierk schaefer / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen MÜNSTER. Die Nullrunden bei Beamten in höheren Besoldungsstufen beschäftigen am 18. Juni die obersten Verfassungsrichter des Landes Nordrhein-Westfalen. Wie der Verfassungsgerichtshof am Montag mitteilte, verhandelt er an diesem Tag die Klage von 91 Oppositionsabgeordneten des Düsseldorfer Landtags. Die Vertreter von CDU, FDP und Piraten wollen überprüfen lassen, ob das Gesetz zur Anpassung der Dienst- und Versorgungsbezüge für die Jahre ... Mehr lesen »

“Stammestrommel” – die Medienkolumne: Meine Klassenfahrt in digitalen Zeiten

Vorlesen OBERHAUSEN. “Stammestrommel”, die Medienkolumne von Marco Fileccia, Lehrer in Oberhausen. Heute: “Klassenfahrt in digitalen Zeiten”. Während ich diese Worte schreibe, sitze ich im Bus. Auf der Rückfahrt einer Klassenfahrt in Berlin. Hinter mir 30 Smartphones mit Internet-Flatrates in den Händen von 15-Jährigen. Gut, mögen Sie sagen, dann herrscht wenigstens Stille und die starren Blicke auf die Bildschirme verhindern Fragen ... Mehr lesen »

Kindergarten-Ausflug endet mit Verletzten: Bahn entgleist

Vorlesen RAMSEN/KIRCHHEIMBOLANDEN. Böses Ende eines Kindergarten-Ausflugs in Ramsen (Donnersbergkreis): Nach einem Sabotageakt entgleiste eine kleine Ausflugsbahn mit insgesamt 50 Kindern und Erwachsenen an Bord. Dabei seien neun Menschen leicht verletzt worden, darunter zwei Kinder im Alter von fünf und sieben Jahren, berichtete die Polizei in Kirchheimbolanden am Samstag und bestätigte einen Bericht von SWR-Online. Unbekannte Täter hatten kurz vor der ... Mehr lesen »

Bayerns Kultusminister gegen Mitsprache des Bundes in Schulfragen

Vorlesen MÜNCHEN. Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) hat sich strikt gegen eine Mitsprache des Bundes in Schulangelegenheiten ausgesprochen. Dem Nachrichtenmagazin «Focus» sagte er, die geplante Lockerung des Kooperationsverbots in der Bildungspolitik dürfe «keinerlei Kompetenzzuwächse des Bundes bei schulischen Belangen», mit sich bringen. Die große Koalition will dem Bund über eine Grundgesetzänderung erlauben, Hochschulen künftig direkt zu finanzieren. Dem Chef des ... Mehr lesen »

Anlässlich der Fußball-WM: Ein Quiz zum Thema Brasilien

Wahrzeichen von Rio: Zuckerhut bei Nacht. Fotos. Kalytha / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen GÜTERSLOH. Brasilien rückt in den nächsten Wochen durch die Fußball-WM in den Fokus der Weltöffentlichkeit – und das Land, immerhin die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt, hat weitaus mehr zu bieten als Sport. Die WM nehmen wir zum Anlass, mit einem Quiz das Thema Brasilien näher zu beleuchten – nutzbar auch als spielerische Einheit im Unterricht, ob im Fach Erdkunde ... Mehr lesen »

Neues Jugendprojekt zum Ersten Weltkrieg

Vorlesen DORTMUND. Vor etwa hundert Jahren begann der Erste Weltkrieg. Vier Jahre dauerte er, mehr als 17 Millionen Menschen ließen ihr Leben. Mit den Folgen dieser Katastrophe für die Entwicklung und die Zukunft Europas beschäftigt sich ein neues Jugendprojekt des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerks (IBB) in Dortmund. Unter dem Titel “Mit offenen Augen in die Katastrophe – und dann?” will ... Mehr lesen »

Qualität in Kitas: Gewerkschaft fordert Mindeststandards

Vorlesen MAINZ. Die Gewerkschaft Verdi fordert einheitliche Standards für die Qualität von Kindertagesstätten. Bei der Debatte um den quantitativen Ausbau bleibe die Qualität der Betreuung häufig auf der Strecke, sagte die Verdi-Bundesfachgruppenvorsitzende Angelika Spautz am Freitag in Mainz. «Wir brauchen bundeseinheitliche Standards – ob bei Qualifikation, Ausstattung oder Personalschlüssel.» Dazu präsentierte die Gewerkschaft einen Gesetzentwurf, den sie an die Regierungen ... Mehr lesen »

Ein offener Brief von Lehrern gegen PISA – Schleicher wehrt sich

Lobt Deutschland: PISA-Koordinator Andreas Schleicher. Foto: Hans Peter Schaefer / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen PARIS. Mittlerweile rund 2500 Professoren, Schulleiter und Lehrer aus der ganzen Welt haben einen offenen Brief an PISA-Organisator Andreas Schleicher unterzeichnet – Tenor: „Durch das Messen einer großen Vielfalt von Bildungstraditionen und -kulturen mit einem engen und einseitigen Maßstab kann am Ende unseren Schulen und unseren Schülern irreparabler Schaden zugefügt werden.” Die Unterzeichner fordern, zumindest den nächsten Test auszusetzen. Schleicher ... Mehr lesen »

Lehrer der Woche: Pädagoge erspielt bei “Wer wird Millionär” für seine Schule 100.000 Euro

Darf sich freuen: das Kölner Hansa-Gymnasium. Foto: Howi / Wikimedia Commons (CC BY 3.0)

Vorlesen KÖLN. Das Hansa-Gymnasium benötigt dringend – wie so viele Schulen in Deutschland – Geld. An der altehrwürdigen Schule am Kölner Hansaring fehlt es an allen Ecken und Enden. „Die Sportgeräte sind Jahrzehnte alt“, klagt Tobias Kunkemüller, Lehrer für Englisch und Sport. Ordentlicher Unterricht sei kaum mehr möglich, sagte er der Zeitung „Express“. Kunkemüller hat allerdings nun einen bemerkenswerten Beitrag ... Mehr lesen »