Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Internet-Gigant Google drängt in die Klassenzimmer

Internet-Gigant Google drängt in die Klassenzimmer

MOUNTAIN VIEW. Google will seine Online-Dienste verstärkt in den Schulunterricht bringen. Mit dem jetzt vorgestellten Angebot «Classroom» können unter anderem Hausaufgaben elektronisch erstellt und erfüllt werden.

Bietet bald den Service "Classroom" an: die Suchmaschine Google. Foto: Alexander Klaus / pixelio.de

Bietet bald den Service „Classroom“ an: die Suchmaschine Google. Foto: Alexander Klaus / pixelio.de

Dafür verbindet «Classroom» Google-Dienste wie GMail, die Online-Festplatte Drive und die Textverarbeitung Docs. Das Angebot werde im Programmpaket «Google Apps for Education» kostenlos sein und solle im September eingeführt werden. Die Schulprogramme enthielten keine Anzeigen und werteten auch keine Nutzerdaten für Werbung aus, betonte Google. dpa

Hier gibt es Informationen von Google zu „Classroom“ .

 

2 Kommentare

  1. Big Brother im Klassenraum? Auch wenn’s kostenlos ist: nein danke!

  2. Google als Wohltäter? Das macht mich auch eher skeptisch…

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*