60 000 Euro pro Minute für Kinder und Jugendliche

0

BERLIN. Deutschland gibt pro Minute 61 453 Euro, um Kindern und Jugendlichen bei Problemen zu helfen und sie im Alltag zu betreuen. Diese Zahl nannte der 15. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetag am Mittwoch in Berlin, wo der Fachkongress noch bis Donnerstag mehr als 45 000 Besucher erwartet. «Von der Kita über das Jugendamt bis zum Jugendzentrum – insgesamt investiert Deutschland 32,3 Milliarden Euro pro Jahr», sagte Prof. Karin Böllert, Vorsitzende des Jugendhilfe-Dachverbandes. Mehr als 800 000 Menschen arbeiten in Deutschland in der Kinder- und Jugendhilfe.

Zur Eröffnung hatte Bundespräsident Joachim Gauck die Initiativen aufgefordert, in ihrem Einsatz für benachteiligte Jugendliche nicht nachzulassen und weiterhin für eine angemessene Finanzierung ihrer Arbeit einzutreten. dpa

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here