GEW wählt neuen Landesvorstand – Lindner tritt erneut an

0

ROSTOCK. In Rostock werden am Freitag (10.00 Uhr) rund 100 Vertreter der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) MV zu ihrer zweitägigen Landesdelegiertenversammlung erwartet. Im Mittelpunkt des ersten Tages stehen die Vorstandswahlen. Dabei tritt die bisherige Vorsitzende Annett Lindner erneut an. Sie ist seit 2003 im Amt. Bislang gibt es noch keine Gegenkandidaturen.

Für Samstag haben sich Sozialministerin Birgit Hesse und Bildungsminister Mathias Brodkorb (beide SPD) sowie die GEW-Bundesvorsitzende Marlis Tepe angesagt. Die GEW hat derzeit im Land rund 4700 Mitglieder, sie ist für alle Berufe im Bildungsbereich von der Kita bis in die Hochschule tätig.

Anzeige


Ein Thema der Konferenz ist unter anderem die teils prekäre Bezahlung von Hochschuldozenten ohne feste Anstellung, wie Lindner sagte. Sie müssten von den geringen Stundensätzen meist noch die Vor- und Nachbereitung sowie die Reisekosten tragen. Die GEW fordert für diese hoch qualifizierten Dozenten tarifliche Vereinbarungen. Die derzeitigen Verhältnisse zeigten auf, dass in den Hochschulen der Fokus zu stark auf die Forschung und weniger auf die Lehre gelegt werde. Weitere Themen sind die Inklusion und die Folgen des demografischen Wandels für das Bildungssystem. dpa

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.