Startseite ::: Service ::: Kostenlose Ideen und Anleitungen für Chemie-Experimente

Kostenlose Ideen und Anleitungen für Chemie-Experimente

ALFTER. Chemische Gesetze, Formeln, Experimente – der Chemie-Unterricht bietet in der Regel zwar viel Abwechslung, ist aber, wie andere Fächer auch, nicht bei jedem Schüler beliebt. Mit ihren kostenlosen und nach eigenen Angaben praxiserprobten Unterrichtsmaterialien möchte das Team der Internetseite www.lebensnaherchemieunterricht.de jedoch möglichst viele Kinder und Jugendliche für die Naturwissenschaften begeistern.

Hinter dem Online-Angebot stecken vier Chemie-Lehrer, die seit 2003 Materialien und Ideen veröffentlichen, die „exemplarisch zeigen, wie die in den Bildungsstandards beschriebenen Kompetenzbereiche im Chemieunterricht vermittelt werden können“, heißt es auf ihrer Internetseite. Im Vordergrund stehen dabei nach eigenen Angaben die Fachinhalte.

Die veröffentlichten Vorschläge und Anleitungen für Versuche richten sich je nach Schwierigkeitsstufe an Grundschullehrer, Lehrer der Sekundarstufen I oder II. Nutzer können die zur Verfügung gestellten Materialien unterrichtschronologisch oder nach Methoden ordnen. In vielen Experimenten kommt Medizintechnik zum Einsatz, wie etwa Blasenspritzen als Ersatz für Kolbenprober oder
verschieden lange, abgestumpfte Kanülen. Wie diese Geräte im Unterricht genutzt werden können, erklärt das Team von Lebensnaher Chemieunterricht ebenfalls auf seiner Internetseite.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*