Start 2014 Juli

Monatliche Archive: Juli 2014

„Wir müssen den Schülern zeigen, dass das jüdische Leben in Deutschland auch vor 1933 und nach 1945 stattgefunden hat": Die "Neue Synagoge" in Berlin. Foto: Daniel Ad/Flickr (CC BY-SA 2.0)

“Jude” ist wieder ein Schimpfwort – auch auf deutschen Schulhöfen

BERLIN. Der aktuelle Gaza-Konflikt befeuert Antisemitismus in Deutschland, sagt der Vorsitzende des Zentralrats der Juden Dieter Graumann. In einem Interview mit der Düsseldorfer Zeitung...

Änderungen bei Betreuungsgeld, Mindestlöhnen und Heimtieren zum 1. August

BERLIN. Für die Bundesbürger greifen am 1. August einige Änderungen. Dabei geht es etwa um Kleinkinder, Heimtiere und einen neuen Mindestlohn. Zum Monatswechsel treten an...

Streit in Rheinland-Pfalz über mehr Geld an Kommunen für Inklusion hält an

MAINZ. Der geplante Ausgleich von zehn Millionen Euro an die rheinland-pfälzischen Kommunen zum Ausbau des gemeinsamen Lernens behinderter und nicht behinderter Schulkinder ist noch...

Halbe Milliarde Investitionen – Niedersachsen will mehr Studenten

HANNOVER. Gute Nachrichten für die sechs staatlichen Fachhochschulen in Niedersachsen: Das Land will in den kommenden Jahren viele hundert Millionen Euro in die Bildungseinrichtungen pumpen....

Baden-Württemberg verspricht neues Bildungsurlaubsgesetz

STUTTGART. Für Kretschmann gilt der Koalitionsvertrag: Die neue Regelung zum Bildungsurlaub kommt. Doch nicht nur in der Wirtschaft regt sich Widerstand. Trotz Widerstands aus der...

Boarderlines Teil 5: Lehrer Andi findet Edelsteine auf Sri Lanka

DÜSSELDORF/KÖLN. Lehrer Andreas Brendt hat viele Jahre damit verbracht, durch die Welt zu reisen. Heute unterrichtet er in Köln und hat sich einen weiteren...

Amazon als Kooperationspartner für Fördervereine: eine „denkbar schlechte Wahl“

BERLIN. Der Onlinehändler Amazon darf Schulfördervereinen keine Provision dafür zahlen, dass Eltern bei dem Unternehmen ihre Schulbücher bestellen. Der Landesverband Schulischer Fördervereine Berlin-Brandenburg e....

Jedes 20. Kind hat eine Rechenstörung – und dazu oft Schulangst

MÜNCHEN. Probleme bei den Grundrechenarten: Rund fünf Prozent der Schulkinder im Grundschulalter haben mit einer Rechenstörung zu kämpfen. Ihnen fehlt die Vorstellung für Zahlen,...

Schulanfänger gegen klassische Kinderkrankheiten geschützt – gegen mehr nicht immer

ERFURT. Schulanfänger haben bei traditionellen Impfungen wie Masern, Mumps und Röteln einen guten Schutz. Doch neueren Impfempfehlungen folgen die Eltern seltener, wie die Techniker...

Vor allem Eltern nutzen das Zeugnis-Sorgentelefon in Niedersachsen

HANNOVER.  Vor allem das Thema Sitzenbleiben hat Eltern nach der Zeugnisvergabe in Niedersachsen zum Telefon greifen lassen, um sich mit einer Hotline der Landesschulbehörde...

Oft kommentiert

Studie: Schule formt das Gehirn – strukturierte Umgebung sorgt für bessere...

BERLIN. Still sitzen, dem Unterricht folgen, Ablenkungen von Mitschülern und anderen Verlockungen widerstehen – der Schuleintritt ist für Erstklässler, die oftmals aus eher spielorientierten...

Oft gelesen

Netzwerk

6,978FansGefällt mir
91NachfolgerFolgen
1,798NachfolgerFolgen