Mediziner aus Hannover implantieren weltweit erstmals neues Kunstherz-Modell

0

HANNOVER. Ärzte der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) haben das weltweit erste Kunstherz des Typs «Heartmate III» implantiert. Dem Patienten, einem 56-jährigen Mann aus Hessen, geht es nach Angaben der MHH sehr gut. Ein Kunstherz ist kein Organ-Ersatz, sondern ein mechanisches Gerät, das hilft, Blut durch den Körper zu pumpen, wenn das eigene Herz zu schwach ist. Im Vergleich zu seinem Vorgänger ist das neue System kleiner und technisch ausgefeilter. Kunstherzen gewinnen angesichts der drastisch gesunkenen Zahl an Spenderorganen ständig an Bedeutung. Mit ihrer Hilfe könne verhindert werden, dass Patienten auf der Warteliste sterben, sagte Herzchirurg Axel Haverich am Freitag in Hannover. dpa

Anzeige


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.