Startseite ::: Nachrichten ::: Stromausfall an Saar-Uni zerstört zahlreiche Rechner

Stromausfall an Saar-Uni zerstört zahlreiche Rechner

SAARBRÜCKEN. Durch einen Stromausfall sind an der Universität des Saarlandes zahlreiche Computer und Netzwerkkomponenten zerstört worden. Zudem sei durch das unkontrollierte Herunterfahren der Rechner in der Nacht von Montag auf Dienstag das komplexe Zusammenspiel der zentralen virtuellen Server nachhaltig gestört worden, berichtete die Hochschule am Mittwoch. Das IT-Zentrum arbeite weiter mit Hochdruck daran, die Ursachen zu finden und die Störungen zu beheben.

Der Black-Out auf dem Saarbrücker Campus war durch einen Kurzschluss an einem 40 Jahre alten 10 000-Volt-Erdkabel ausgelöst worden. Das Kabel wurde mittlerweile repariert. Viele Serviceangebote – wie die Online-Buchausleihe seien aber weiter nicht oder nur eingeschränkt nutzbar, hieß es. Dagegen könnten sich Studenten inzwischen wieder online immatrikulieren. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*