Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: BA weist auf zweite Chance hin: Abgeschlossene Lehre kompensiert fehlenden Hauptschulabschluss

BA weist auf zweite Chance hin: Abgeschlossene Lehre kompensiert fehlenden Hauptschulabschluss

NÜRNBERG. Wer ohne Hauptschulabschluss die Schule verlässt, kann dieses Manko später mit einer Ausbildung beheben. Schließen Jugendliche ihre Lehre erfolgreich ab, wird ihnen der Hauptschulabschluss zuerkannt. Darauf weist die Bundesarbeitsagentur in ihrem Berufswahlmagazin (Ausgabe 3/2014) hin. Wer gute Noten hat, kann gegebenenfalls sogar den Realschulabschluss nachholen. Wer sich dazu informieren will, vereinbart am besten einen Beratungstermin bei der Arbeitsagentur vor Ort. Das geht kostenlos unter 0800/455 55 00.

Eine erste Einschätzung, ob Jugendliche gleich eine Ausbildung machen oder gegebenenfalls erst einen weiteren Schulabschluss erwerben sollten, bietet ein Selbsteinschätzungstest im Magazin. Anhand von zehn Fragen können sie dort herausfinden, was für sie eher infrage kommt. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*