Startseite ::: Nachrichten ::: Steinmeier kündigt Stipendienpaket für syrische Studenten an

Steinmeier kündigt Stipendienpaket für syrische Studenten an

BERLIN. Das Auswärtige Amt legt ein neues Stipendienpaket für syrische Studenten auf. «Wir dürfen nicht zulassen, dass infolge des Syrien-Konflikts eine verlorene Generation heranwächst», sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) zu der Entscheidung. Mit dem auf mehrere Jahre angelegten Paket wird den Angaben zufolge die Zahl der Stipendien für junge Syrer in Deutschland wie auch in der Region – etwa in Ägypten, der Türkei, Jordanien und dem Libanon – stark erhöht. Deutschland wolle seinen Beitrag dazu leisten, «dass diese junge Generation eine Perspektive erhält», hieß es in der Mitteilung.

Mit dem neuen Stipendienpaket baut das Auswärtige Amt nach eigener Darstellung seine Unterstützung für Syrien im akademischen Bereich aus und wird in den nächsten Jahren ab 2015 bis zu 3 Millionen Euro jährlich zur Verfügung stellen. Zudem sollen in dem neuen, beim Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) angesiedelten Programm «Leadership for Syria» mit einem Gesamtvolumen von 7,8 Millionen Euro bis zu 100 Hochschüler ihr Studium in Deutschland absolvieren. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*