Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: TV-Tipp: „Mr Young“ – kanadische Sitcom über einen Teenager als Lehrer

TV-Tipp: „Mr Young“ – kanadische Sitcom über einen Teenager als Lehrer

ERFURT. Das Wunderkind Adam Young hat mit 14 Jahren bereits einen Universitätsabschluss und steigt ins Berufsleben ein – als Lehrer an seiner alten Highschool. Da bleiben die Probleme natürlich nicht aus. KiKA zeigt die Premiere der 26-teiligen Sitcom „Mr. Young“ (KiKA) ab 1. Oktober immer Montag bis Donnerstag um 20:35 Uhr.

Mr. Young (Brendan Meyer) stellt sich der Klasse vor. (Bild: KiKA/Chorus Entertainment Inc.)

Mr. Young (Brendan Meyer) stellt sich der Klasse vor. (Bild: KiKA/Chorus Entertainment Inc.)

Seinen Einstand als Lehrer für Naturwissenschaften hat sich Adam Young leichter vorgestellt. Die Schüler behandeln ihn nicht mit dem nötigen Respekt, und auch Schuldirektor Tater ist skeptisch, ob es ihm gelingt, seine Klasse zu guten Noten zu trimmen. Kein Wunder, denn Adam ist mit seinen 14 Jahren genauso alt wie seine Schüler. Allerdings besitzt er bereits einen Uni-Abschluss in Astrophysik und Biomechanik. Obwohl die NASA ihm ein Angebot gemacht hat, zieht er es vor, als Lehrer an seine alte Highschool zurückzukehren, um die Schüler für Naturwissenschaften zu begeistern. Und natürlich auch, um alles nachzuholen, was er an Erlebnissen als Teenager an seiner Highschool verpasst hat. Dabei kann er zwar auf die Hilfe seines alten Freundes Derby bauen. Doch dummerweise geht der ausgerechnet in Adams Klasse und stellt sich als Faulpelz heraus, der nie um eine Ausrede verlegen ist. Und dann verliebt sich Adam auch noch Hals über Kopf in die quirlige Schülerin Echo. Adam hat also alle Hände voll zu tun, um sich an seiner neuen Schule zurechtzufinden – und Echos Herz zu erobern.

„Mr. Young“ wird live vor Publikum im kanadischen Vancouver aufgezeichnet.. KiKA zeigt die Premiere von „Mr. Young“ (KiKA) ab 1. Oktober immer Montag bis Donnerstag um 20:35 Uhr.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*