Anzeige


Startseite ::: Nachrichten ::: Männerdomäne? War einmal – Jura studieren mehrheitlich Frauen

Männerdomäne? War einmal – Jura studieren mehrheitlich Frauen

WIESBADEN. Jura galt lange als Männerdomäne – doch bereits seit einigen Jahren studieren mehr Frauen als Männer das Fach. Das geht aus Daten des Statistischen Bundesamts hervor. Unter den 107.199 Jurastudenten im Jahr 2013 waren 48.801 Männer und 58.398 Frauen. Ähnlich sah es 2012 aus: Damals gab es 102.908 Hochschüler in dem Fach – darunter 47.258 Männer und 55.650 Frauen. Zwanzig Jahre zuvor war die Lage noch ganz anders. 1993 waren 102.255 Studenten für Rechtswissenschaft eingeschrieben: Davon waren 43.632 Frauen und 58.623 Männer. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*