Berliner Lehrer bekommen Mehrarbeit besser vergütet

3

BERLIN. Berliner Lehrer sollen ihre jahrelange Mehrarbeit besser vergütet bekommen als bislang geplant. Bei ihrer Pensionierung könnten sie ab Januar mit einer Einmalzahlung bis zu 12 000 Euro rechnen, berichtet der «Tagesspiegel» (Donnerstag). Einen entsprechenden Gesetzentwurf werde der Bildungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses am Donnerstag beschließen. Betroffen sei ein großer Teil der rund 28 000 Pädagogen, die ihre Überstunden seit 2003 auf Arbeitszeitkonten anhäufen mussten. Die neue Regelung kostet das Land dem Bericht zufolge 2015/16 etwa 1,44 Millionen Euro. Für 2016 bis 2020 wird mit jährlich zwei Millionen Euro gerechnet. dpa

Anzeige


3 KOMMENTARE

  1. Na, da werden sich die Berliner Grundschullehrer aber freuen. Immerhin bekommen sie jetzt aber alle A 13. Irgendwie muss das Geld ja wieder reingeholt werden.

    “Teilzeitanträge weniger großzügig bewilligen

    “Und es sollte möglich sein, einige hundert Lehrerstellen zu gewinnen, wenn die Verwaltung bei der Bewilligung von Teilzeitanträgen weniger großzügig wäre. In anderen Bundesländern geht das auch. Lehrer, die keine Kinder unter 16 Jahren haben, keine Angehörigen pflegen oder aus Gesundheitsgründen kürzer treten, sollten schon genau erklären müssen, warum sie nicht für ein paar Jahre ihre Stunden aufstocken oder Quereinsteiger einarbeiten können. … ”

    https://www.tagesspiegel.de/berlin/lehrermangel-in-berlin-lehrkraefte-waeren-da-aber-die-verwaltung-muss-umdenken/22666096.html

    • Ich halte diese Idee allerdings für dumm. Kollegen, denen man Teilzeit und/oder Frühpensionierung verweigert, brennen dann tatsächlich oder vermeintlich schneller aus und fehlen dann eben dauerkrank. Was ist damit gewonnen?

  2. Wir reden hier über 75€ pro Monat oder 5€ pro Überstunde brutto ohne Inflationsausgleich (15 Jahre vier Überstunden pro Woche). Besser fände ich die Regelung, die Überstunden sofort inkl. Bonus auszuzahlen und den Bonus auch an die Lohnentwicklung zu koppeln.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.