Startseite ::: Nachrichten ::: Berliner Lehrer bekommen Mehrarbeit besser vergütet

Berliner Lehrer bekommen Mehrarbeit besser vergütet

BERLIN. Berliner Lehrer sollen ihre jahrelange Mehrarbeit besser vergütet bekommen als bislang geplant. Bei ihrer Pensionierung könnten sie ab Januar mit einer Einmalzahlung bis zu 12 000 Euro rechnen, berichtet der «Tagesspiegel» (Donnerstag). Einen entsprechenden Gesetzentwurf werde der Bildungsausschuss des Berliner Abgeordnetenhauses am Donnerstag beschließen. Betroffen sei ein großer Teil der rund 28 000 Pädagogen, die ihre Überstunden seit 2003 auf Arbeitszeitkonten anhäufen mussten. Die neue Regelung kostet das Land dem Bericht zufolge 2015/16 etwa 1,44 Millionen Euro. Für 2016 bis 2020 wird mit jährlich zwei Millionen Euro gerechnet. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*