Startseite ::: Aus den Verbänden ::: VBE: Digitaler Unterricht braucht zeitgemäße IT-Ausstattung

VBE: Digitaler Unterricht braucht zeitgemäße IT-Ausstattung

DORTMUND. „Wir begrüßen, dass die Landesregierung die Voraussetzungen für digitales Lernen in der Schule verbessern will“, erklärt Udo Beckmann, Vorsitzender des Verbandes Bildung und Erziehung NRW in einer Pressemitteilung anlässlich der Jahresauftakt-Pressekonferenz der Landesregierung. „Die digitale Schule gibt es in NRW bislang allerdings nur virtuell – entgegen aller Ankündigungen der Politik.“

Beim E-Learning kann die Software selbst dem Schüler über die Schulter schauen. Foto: Sarah Stewart / flickr (CC BY 2.0)

Eine gute IT-Ausstattung an Schulen sei eine Voraussetzung für digitalen Unterricht, so der VBE. Foto: Sarah Stewart / flickr (CC BY 2.0)

Eine unterstützende Plattform wie Logineo, auf die Lehrkräfte für die Vorbereitung ihres Unterrichts zurückgreifen können, sei zwar löblich, „aber in der Schule muss auch eine IT-Ausstattung vorhanden sein, die die Voraussetzung schafft, um mit der Online-Plattform arbeiten zu können.“ Beckmann fordert deswegen für Schulen eine zeitgemäßen IT-Ausstattung: „Das, was wir zurzeit an den Schulen vorfinden, ist mittelalterlich, das haben wir auch im Rahmen unserer Forsa-Umfrage vom November 2014 nachgewiesen.“

Auch bei der Fort- und Weiterbildung der Lehrkräfte in Sachen IT würde die Landesregierung bisher viel zu wenig tun: „Die Landesregierungen haben es seit Jahrzehnten versäumt, die Lehrkräfte in diesem Bereich zu schulen, damit sie einen qualitativ hochwertigen digitalen Unterricht leisten können.“ Die Novelle des Lehrerausbildungsgesetzes, die diese Lücke schließen soll, sei ein Schritt in die richtige Richtung, der aber nur dann Wirkung entfalten könne, wenn die Voraussetzungen an den Schulen dafür geschaffen werden.

Zum Beitrag: VBE-Umfrage unter Lehrern: „Die Computer-Ausstattung der Schulen ist mittelalterlich“
Zum Beitrag: Der „ICILS-Schreck“: Deutsche Schüler bei Computer-Kompetenzen international nur im Mittelfeld

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*