Startseite ::: Nachrichten ::: Am Eingang abgewiesen: Roboter «hitchBOT» wird nicht in Reichstag gelassen

Am Eingang abgewiesen: Roboter «hitchBOT» wird nicht in Reichstag gelassen

BERLIN. Auf seiner Reise durch Deutschland ist der Roboter «hitchBOT» am Mittwoch an den Einlasskontrollen des Reichstags gescheitert. Eine Schulklasse wollte den reisefreudigen Roboter mit auf eine Führung durch den Bundestag nehmen, das wurde allerdings nicht gestattet.

Nettes Kerlchen: HitchBot mit Studenten von der McMaster University. Foto: flickr / Archie (CC BY 2.0)

Nettes Kerlchen: hitchBOT mit Studenten von der McMaster University. Foto: flickr / Archie (CC BY 2.0)

Vor dem Reichstag umringten ihn immer wieder Neugierige und sprachen ihn an – wie schon zuvor am Brandenburger Tor. Die Bundestagsverwaltung teilte auf Anfrage mit, dass weder eine Akkreditierung noch eine Anmeldung vorgelegen habe. Der kleine Roboter aus Kanada war am vergangenen Freitagabend zu seiner Deutschlandreise aufgebrochen. Er hatte seitdem Schloss Neuschwanstein in Bayern und den Kölner Rosenmontagsumzug besucht. dpa

Zum Bericht: Ab 13. Februar – Roboter trampt durch Deutschland

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*