Startseite ::: 2015 ::: Mai

Monatliches Archiv: Mai 2015

„Stress pur“: Lehrerverband kreidet Medienverwahrlosung von Schülern an

Kinder und Jugendliche nutzen das Internet meist unkontrolliert. Foto: Spencer E. Holtaway / Flickr (CC BY-ND 2.0)

Vorlesen STUTTGART. Permanenter Medienkonsum – vom ständig eingeschalteten Smartphone über den exzessiv genutzten Computer, Tablets, DVDs und TV-Apparate bis hin zu den allerneuesten Spielekonsolen – und in Erziehungsfragen grenzenlos nachgiebige, zuweilen sogar nachlässige oder völlig gleichgültige Eltern erschwerten Kindern und Jugendlichen immer mehr, in der Schule konzentriert und selbständig zu arbeiten, findet der VBE Baden-Württemberg. Lehrer müssen daher, bevor sie ... Mehr lesen »

Kolumne: Frau Weh versucht, den Förderschüler einzubinden

In Ramons Fall hat der gute Wille nicht ausgereicht. Foto: Foto: Hcky So / flickr (CC BY-NC 2.0)

Vorlesen Ich würde gerne schreiben, dass alles klappt. Schreiben, dass alles kein Problem ist und Ramon in mir die verständnisvolle Lehrerpersönlichkeit gefunden hat, die er offensichtlich all die Zeit gesucht hat. Dass wir uns in die Augen geblickt haben voller gegenseitiger Wertschätzung und Wärme und wie durch Zauberhand ein ganz neues Kind unsrer Mitte entschlüpfte wie der bunte Schmetterling dem ... Mehr lesen »

Urteil zur Altersgrenze für Lehrer: Offensichtliche Ungerechtigkeit beseitigen

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe - hier ein Foto von 1989 mit dem späteren Bundespräsidenten Roman Herzog (4. v. l.) - muss nun über die Beamtenbesoldung in Niedersachsen entscheiden. Foto: Bundesarchiv / Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Vorlesen BIELEFELD. Sie sind schlechter bezahlt und haben weniger Jobsicherheit als ihre verbeamteten Kollegen. Angestellte Lehrer sind der billigere Notnagel in deutschen Klassenzimmern, der das Schulsystem zusammenhält. Dass ihnen die Verbeamtung verwehrt wird, hat viele Gründe. Meistens geht es ums Geld und um freie Stellen. Das Alter (Höchstgrenze 40 Jahre) darf jedenfalls kein Ausschlusskriterium sein, das haben die Richter am ... Mehr lesen »

Stellt mehr Lehrer ein – sie sind da

Vorlesen Ein Kommentar von Nina Braun Ist das nicht paradox? In den Schulen stehen Riesenaufgaben an – individuelle Förderung, Inklusion, Ganztagsausbau – und viele motivierte Junglehrer bekommen keinen Job. In Bayern wurden zum letzten Einstellungstermin nur einem Drittel der Junglehrer ein Angebot gemacht. Und das zu einer Zeit, in der in Schulen ständig Unterricht ausfällt, wenn Lehrer krank werden. Die ... Mehr lesen »

Expertin: Kita-Kinder sind fitter

Vorlesen BAIERBRUNN. Kinder, die früh in eine Kita kommen, profitieren davon. „Sie haben eine bessere Sprachkompetenz, Körperkoordination, Hand-Auge-Koordination, weniger Probleme beim Zählen und sind seltener übergewichtig“, berichtet Dr. Regina von Görtz, wissenschaftliche Leiterin beim Projekt „Kein Kind zurücklassen“ der Bertelsmann-Stiftung, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Ihr Team hat dies bei einer Analyse von 5000 Schuleingangsuntersuchungen festgestellt. Das positive Ergebnis sei ... Mehr lesen »

Junglehrer – Im Osten gute Aussichten, im Westen unter Druck

Finden Junglehrer in 15 Jahren noch eine Stelle an einer Schule? Offenbar fraglich. Foto: Bettenburg / Wikimedia Commons (CC BY-SA 2.0 DE)

Vorlesen DÜSSELDORF. Im Süden und Westen ist der Wettbewerb groß, im Osten werden sie umworben: Junglehrer haben in ganz Deutschland sehr unterschiedliche Einstellungschancen. Berlin ruft die Junglehrer: 1400 Pädagogen sollen zum kommenden Schuljahr in der Hauptstadt eingestellt werden. Im Mai hatte Schulsenatorin Sandra Scheeres deshalb Junglehrer aus der ganzen Republik zu einem Lehrerwerbetag eingeladen. 63 Berliner Schulen, vor allem Grundschulen, ... Mehr lesen »

Von versteinerten Flusspferden, Eseln und Sudoku-Rätseln – Jugend forscht-Bundessieger gekürt

Auf neun Länder verteilen sich die Sieger beim Jubiläumswettbewerb von Jugend forscht. (Foto: Stiftung Jugend forscht e. V.)

Vorlesen LUDWIGSHAFEN. Mit der Preisverleihung in Ludwigshafen ist die 50. Ausgabe des Bundeswettbewerbs „Jugend forscht“ zu Ende gegangen. Mit ihrem Förderkonzept sicherte sich die Hermann Tast Schule aus Husum den Sonderpreis der Kultusministerkonferenz. Das durchgängige Förderkonzept der Schule setze den Forschergedanken schon ab der Unterstufe in besonderem Maße um, so die Meinung der Jury. Dazu gehörten vor allem die Einrichtung ... Mehr lesen »

Unis informieren potenzielle Studienanfänger zunehmend online

Viele Jugendliche informieren sich lieber von zu Hase aus im Internet über mögliche Studienangebote. Foto: U.S. Army photo by Edward N. Johnson / flickr (CC BY 2.0)

Vorlesen HANNOVER/BREMEN. Unis und Hochschulen bieten Studieninteressierten im Internet umfassende Informationen an. Dabei reagieren sie auch auf das geänderte Nutzerverhalten. An vielen Hochschulen ist eine Bewerbung nur noch online möglich. Das spiegelt sich auch im Nutzungsverhalten der Studieninteressierten wider. Die Hochschulen in Niedersachsen und Bremen sehen sich gut gerüstet: Sowohl digital als auch analog stünden eine Vielzahl an Informationsangeboten zur ... Mehr lesen »

Brandenburg gibt mehr Geld für Kitas und Jugendhilfe aus

Dass alle Kinder einen Kitaplatz bekommen, wird die Kommunen noch lange beschäftigen. (Foto: Λ |_ ν-\ Γ Ø/Flickr CC BY-NC-SA 2.0)

Vorlesen POTSDAM. Das Land Brandenburg hat seine Ausgaben für die Kinder- und Jugendhilfe in den vergangenen Jahren deutlich gesteigert. Die CDU, obwohl 2009 zuletzt an der Regierung, heftet sich das als Erfolg ans Revers. Lagen die Ausgaben 2005 noch bei 137 Millionen Euro insgesamt und 365 Euro pro Kopf eines Minderjährigen, waren es 2014 bereits rund 241 Millionen Euro Gesamtausgaben. ... Mehr lesen »

Elfjähriger stürzt von Turnhallendach drei Meter in die Tiefe

Vorlesen HOMBURG. Ein elf Jahre alter Junge ist im saarländischen Homburg durch den Lichtschacht einer Turnhalle knapp drei tief gestürzt und hat sich dabei verletzt. Er war am Donnerstagabend mit einem Freund auf das Dach der Turnhalle einer Grundschule geklettert, wie die Polizei Homburg am Freitag mitteilte. Beim Verlassen des Daches wollte der Junge über den Lichtschacht springen und stolperte. ... Mehr lesen »