Startseite ::: Leben ::: „Abi-Potter“ und „Circus Abigalli“ – So albern sind die aktuellen Abimottos

„Abi-Potter“ und „Circus Abigalli“ – So albern sind die aktuellen Abimottos

DÜSSELDORF. Albern, ausschweifend und traditionsreich: Das Abitur ist ein besonders Abschluss, der von fast allen Absolventen gefeiert wird. Ein Abimotto gehört auf jeden Fall dazu. Und auch wenn es sich meist um den kleinsten gemeinsamen Nenner handelt, denn der ganze Jahrgang muss sich darauf einigen, sagt er doch etwas über das Selbstbild der Jugendlichen aus. Die Redaktion hat einige aktuelle zusammengestellt.

1. „Abi-Potter – 12 Jahre durchgemuggelt“ : wer sich in der Tradition Harry Potters sieht, hat offenbar gekämpft wie der Zauberschüler und den Kampf gewonnen. Noch ein einigermaßen niveauvolles Motto.

2. Ebenfalls gekämpft haben die folgenden Schüler:

Abimotto3
3. „Abi-Rouge – 13 Jahre Rotstiftmilieu“: hier trifft schlüpfriges Wortspiel auf Kreativität und Wissen. Ein originelles Motto.

Abimotto4

Kein tieferer Sinn, sondern Wortspiele mit Anleihen an die Popkultur stecken hinter diesen folgenden Abimottos:

4. „Circus Abigalli“

Abimotto2
5. “Vote Abi – the X factor”

Xfaktor

Zu viele Castinsshows geguckt? Der Zusammenhang von X-Faktor und dem Schulabschluss erschließt sich nicht auf den ersten Blick. (Foto: deargdoom57/Flickr CC BY 2.0)

 

6. „Abi 20:15 Das Beste läuft zur Primetime“

Abimotto6
Achtung, wer sich nicht fremdschämen will, liest besser nicht weiter. Die folgenden drei Mottos sind einfach nur zum Gähnen oder peinlich.

7. „Abios Amigos. 13 Jahre Siesta, endlich Fiesta“

Abimotto5

 

8. „Abi 2015: Now it’s gonna ABI…“Abimotto7

9. „Mahatma Abi, Mahatma keins“Abimotto8

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*