Startseite ::: Nachrichten ::: VBE rät Schülern, vor dem Ende der Sommerferien das Aufstehen zu üben

VBE rät Schülern, vor dem Ende der Sommerferien das Aufstehen zu üben

DORTMUND. Abends lange wach bleiben und morgens ausschlafen – das macht für viele Schüler die Ferien erst perfekt. Damit die Kinder zum Schulstart früh morgens wieder fit und ausgeschlafen sind und auch abends rechtzeitig einschlafen können, sollten sie sich rechtzeitig umgewöhnen.

Dabei könne ein gemeinsam erarbeiteter Aufsteh-Plan für die letzten Ferientage helfen, schlägt der Verband Bildung und Erziehung in Dortmund vor. Eltern und Kinder legen dort die Aufstehzeiten ein paar Tage vor dem Schulstart fest. Denn am besten nähern sie sich Stück für Stück den frühen Aufstehzeiten. So könnte der Wecker fünf Tage vor Schulbeginn auf 9.00 Uhr gestellt werden – und dann jeden Tag eine halbe Stunde früher klingeln. dpa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*